Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
19.2.3 Aufgezeichnetes Makro bearbeiten
Änderungen im Makro »Kostendiagramm«
Das Makro steht in einem Modulfenster, am linken Rand
sollten die beiden Unterfenster Projekt und
Eigenschaften sichtbar sein. Wenn Sie mehr Aktionen
aufgezeichnet hatten, weicht der Code natürlich von dem
gezeigten ab. Sie können den Code wie einen normalen Text
bearbeiten, achten Sie aber darauf, dass alle Änderun-
gen korrekt eingegeben werden. Der Editor prüft alle
Eingaben sofort und meldet Syntaxfehler oder andere
Fehler, wenn die Codezeile nicht mehr ausführbar fist
(siehe nachfolgenden Abschnitt: Was tun bei Fehlern? ).
Lokalisieren Sie gleich den Fehler, den der
Makrorekorder hier produzieren würde. Mit dem absoluten Bezug
A1:E7 für den Diagrammbereich würde das Makro neu
hinzugekommene Datensätze ignorieren und immer
wieder das Diagramm aus dem aufgezeichneten
Bereich erstellen. Passen Sie das Makro entsprechend an:
1. Fügen Sie weitere Kommentare mit einem
Apostroph als erstem Zeichen ein.
Hier eine Übersicht über die aufgezeichneten Befehle:
2. Schreiben Sie eine DIM -Anweisung für eine Variable
diabereich .
3. Weisen Sie diesem Bereich die Adresse der
markierten Daten zu.
Codezeile
Erklärung
Sub.Kostendiagramm().
Der.Prozedurstart.( Sub .=.
Subroutine).mit.dem.Namen.
des.Makros.
4. Verwenden Sie diese Variable in der Anweisung
SetSourceData .
'.Kostendiagramm.Makro.
'.Makro.erstellt....
Kommentarzeilen,.mit.Apos-
troph.als.Einleitung..Die.leeren.
Kommentare.können.Sie.gleich.
löschen.
5. Fügen Sie vor der letzten Anweisung, End Sub , eine
abschließende Meldung ein.
Sub Kostendiagramm()
Dim diabereich
’ Kostendiagramm Makro
Range("A1").Select
Selection.CurrentRegion.Select
diabereich = Selection.Address
ActiveSheet.Shapes.AddChart.Select
Range("A1").Select
Die.erste.Zelle.(A1).wird.
markiert.
Selection.CurrentRegion.Select
Der.aktuelle.Bereich.(
CurrentRegion ).rund.um.die.
Markierung.( Selection ).wird.
wieder.markiert.( .Select ).
ActiveChart.SetSourceData _
Source:=Sheets("Tabelle1").Range(diabereich), _
PlotBy:=xlColumns
ActiveChart.ChartType = xlColumnClustered
ActiveChart.Location Where:=xlLocationAsNewSheet
’ Abschliessende Meldung
MsgBox "Kostendiagramm erstellt"
End Sub
ActiveSheet.Shapes.AddChart.Select
Ein.neues.Diagramm.( Chart ).
wird.hinzugefügt.
ActiveChart.SetSourceData.
Source:=Sheets("Tabelle1").
Range("A1:E7")
Das.aktive.Diagramm.erhält.
den.Datenbereich.aus.Tabelle.1.
und.den.Bereich.( Range ).A1:E7.
ActiveChart.Location.
Where:=xlLocationAsNewSheet
Das.aktive.Diagramm.wird.in.
einem.neuen.Blatt.unterge-
bracht.
Listing 19.1 Kostendiagramm-Makro nach der Änderung
ActiveChart.ChartType.=.xlColumn-
Clustered
Der.Typ.des.Diagramms.wird.
fixiert.(Säulen,.gruppiert).
Was tun bei Fehlern?
End.Sub
Das.Ende.des.Makros.(end.
subprocedure).
Die ersten Versuche laufen nie ohne Fehler ab, deshalb
hier die wichtigsten Fehler-Nothilfen:
Tabelle 19.3 Die aufgezeichneten Befehle
Syntaxfehler werden schon beim Schreiben gemeldet.
Die Zeile wird rot gefärbt, die Fehlermeldung lautet z.B.:
 
Search JabSto ::




Custom Search