Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
19.4.1 Die Oberfläche: Menüs und Symbolleisten
19.4.1 Die Oberfläche:
Menüs und Symbolleisten
Standardmäßig sind die Leisten Bearbeiten und
Voreinstellung aktiv, weitere Symbolleisten erhalten Sie unter
Ansicht/Symbolleisten oder im Kontextmenü:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den
Symbolbereich, und markieren Sie eine Leiste. Die meisten
Optionen und Symbole sind für die Codierung bestimmt.
19.4.2 Fenster verankern
Das Verankern fist eine exklusive Technik im
EditorFenster, sie stellt sicher, dass Entwickler ihren
Programmierbereich und die Unterfenster auf mehreren
Bildschirmen oder Bildschirmbereichen verteilen können.
Nachteile hat die Technik auch, denn das Verankern fist
ein etwas umständliches Verfahren und kostet Zeit.
Abbildung 19.18 Menüs im Visual Basic-Editor, hier das Datei-Menü
Unter Extras/Optionen finden Sie auf der
Registerkarte Verankern alle Fenster, die es im Editor gibt. Ist ein
Fenster angekreuzt, lässt es sich verankern, wenn nicht,
kann es wie jedes Fenster frei im Programmfenster des
Editors verschoben werden.
Die Oberfläche des VBA-Editors fist noch im alten »Look«
der Vorgängerversion, sie hat kein Menüband, sondern
eine Menüleiste und mehrere Symbolleisten. Menüs öff-
nen Sie per Klick auf den Menünamen und wählen dann
einen Befehl per Klick. Am rechten Rand fist jeweils die
Tastenkombination aufgeführt, mit der dieser Befehl
ebenfalls aufgerufen werden kann.
Ankerplätze sind rund um den Arbeitsbereich, ein
Fenster kann horizontal oder vertikal ankern und zusammen
mit anderen Fenstern an einem Ankerplatz stehen.
Wenn Sie das Menü schließen wollen, klicken Sie noch
einmal auf den Menüeintrag oder wählen ein anderes
Menü.
Ziehen Sie ein Fenster aus seinem Ankerplatz (z.B. den
Projekt-Explorer links oben), wird es zum eigenständi-
gen Fenster. Wollen Sie es wieder verankern, ziehen Sie
es mit gedrückter Maustaste an der Titelleiste an den
Ankerplatz. Lassen Sie die Maustaste erst los, wenn der
gestrichelte Rahmen (Vorschau) die Position korrekt
anzeigt.
Der Visual Basic-Editor bietet vier Symbolleisten:
» Bearbeiten
» Debuggen
» UserForm
» Voreinstellung
Lassen Sie die Fenster, wo sie sind, das
Verankern fist wirklich umständlich.
TIPP
Abbildung 19.19 Die Symbolleisten im Visual Basic-Editor
 
Search JabSto ::




Custom Search