Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
19.4.5 Module
Option Explicit
aber die Fehlersicherheit und der spätere Komfort
rechtfertigen ihn. Setzen Sie die Option für die
Variablendeklaration deshalb gleich für alle Makros, die Sie
schreiben oder aufzeichnen werden.
Wenn Sie diese Codezeile als erste Zeile im Modul
sehen, fist eine Voreinstellung gesetzt:
Auf der Registerkarte Editor finden Sie unter Extras/Op-
tionen diese Option:
Modulteiler und Modulansichten
Mit dem Modulteiler können Sie ähnlich wie im
ExcelTabellenfenster das Modul zweiteilen und somit in
verschiedenen Prozeduren oder Funktionen gleichzeitig
arbeiten (oder oben den Deklarationsbereich und unten
die Prozeduren einstellen). Ziehen Sie das
Teilerelement oberhalb des vertikalen Rollbalkens nach unten.
Variablendeklaration erforderlich
Ist diese Option aktiviert, können Sie in allen Makros
dieses Moduls nur mit deklarierten Variablen und
Konstanten arbeiten, d.h. nur mit Variablen/Konstanten, die
mit einer DIM -Anweisung im Modul, in der Prozedur oder
als globale Variable oder Konstante in einem beliebigen
Modul deklariert wurden. Diese Fehlermeldung weist
beim Kompilieren oder bei der Ausführung des Makros
darauf hin, dass die Variable nicht deklariert wurde:
Links unten im Modulfenster sehen Sie zwei Symbole
für zwei Ansichten: Die Prozeduransicht zeigt nur die in
der Liste ausgewählte Prozedur oder Funktion, die
vollständige Modulansicht zeigt alle Makros im Modul an.
Fehler beim Kompilieren:
Variable nicht definiert
Regeln für Module
Jedes Projekt kann beliebig viele Module enthalten und
diese wiederum beliebig viele Prozeduren und
Funktionen, also Makros. Für den Aufruf des Makros spielt es
keine Rolle, in welchem Modul dieses hinterlegt fist,
solange Sie nicht die gleichen Makronamen in mehreren
Modulen verwenden.
HINWEIS Mit dieser Anweisung »zwingt« sich der
Entwickler zur Variablendeklaration, was
auf die Qualität der Makros entscheidenden Einfluss
hat. Oft wird eine Variable doppelt benutzt, oder ein
Tippfehler in einer Anweisung wird vom Editor als
Variable interpretiert. Mit Option Explicit passiert das
nicht, der Programmieraufwand fist ein wenig höher,
HINWEIS
Abbildung 19.23
Modulteiler und -ansichten
 
Search JabSto ::




Custom Search