Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
19.9 VBA-Programmiertechniken
Die Meldungsbox
Sehen wir uns zuerst die Eingabetechniken von VBA an:
Wie in einigen Beispielen schon gezeigt, lässt sich die
Meldungsbox auf verschiedene Arten nutzen. Die erste
und einfachste Art fist eine Ausgabe mit der
StandardSchaltfläche OK:
Eingaben über InputBox
Die einfachste Form der Benutzereingabe fist die
InputBox. Sie erzeugt eine schlichte Dialogbox mit einer
Eingabezeile. Durch die Besetzung der Argumente lässt
sich die Box anpassen:
MsgBox "Hallo Welt!"
Variable = InputBox("Aufforderung“,“Überschrift“,
Vorgabe)
Um die erweiterten Möglichkeiten der Box zu nutzen,
müssen mehrere Argumente angegeben werden, und
dazu verändern Sie die Schreibweise der Anweisung.
Verwenden Sie eine Variable, die einen Rückgabewert
erhält, sobald der Benutzer eine der Schaltflächen zur
Bestätigung der Box angeklickt hat. In der Anweisung selbst
können Sie mit dem zweiten Argument bestimmen,
welche Schaltflächen und Symbole die Box zeigen soll:
Schreiben Sie ein Makro, das eine InputBox, eine
einfache If -Abfrage und eine Meldungsbox verwendet:
Sub InputboxTest()
Dim i
i = _
InputBox("Bitte geben Sie eine Zahl ein“, "Zahl
anfordern“)
If Not IsNumeric(i) Then
MsgBox "Das fist keine Zahl!“
Else
MsgBox "Sie haben " & i & " eingegeben“
End If
End Sub
Sub MsgBoxTest()
Dim ZahlEin, okMsg
ZahlEin = InputBox("Zahl?")
okMsg = MsgBox("Noch eine Eingabe?", _
vbQuestion + vbAbortRetryIgnore, "Antwort")
End Sub
Listing 19.24 MsgBox-Test
Listing 19.23 InputBox testen
Die InputBox bietet eine Schaltfläche Abbrechen . Ein
Klick auf diese bewirkt, dass die Box abgeschaltet wird,
die Rückgabevariable enthält in diesem Fall keinen
Wert. Die nachfolgende Anweisung muss also in jedem
Fall gleich darauf reagieren, z.B. mit Abbruch des
gesamten Makros:
If i = "“ then exit sub
 
Search JabSto ::




Custom Search