Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
19.11.5 Das Change-Ereignis
Private Sub cmdLöschen_Click()
Dim auswahl, antwort As Integer
auswahl = Me.lst_InvListe.ListIndex
If auswahl >= 0 Then
antwort = MsgBox("Wollen Sie den Satz löschen?", _
vbYesNo, "Inventarverwaltung © 2003 Schels")
If antwort = vbYes Then
’ Satz aus Tabelle löschen
Range([a2].Offset(auswahl, 0), _
[a2].Offset(auswahl, 0) _
.End(xlToRight)) _
.Delete Shift:=xlUp
’ Satz aus Liste löschen
Me.lst_InvListe.RemoveItem (auswahl)
End If
End If
End Sub
Letztere fist die elegantere Methode und einfacher zu
programmieren. Für die Textfelder Kategorie , Abteilung
und Inventarnummer erstellen Sie je ein Makro zum
Change -Ereignis, das die Änderung gleich in die
passende Tabellenspalte schreibt. Hier exemplarisch für das
Textelement txt_Abteilung :
Private Sub txt_Abteilung_Change()
Dim auswahl As Integer
With Me
auswahl = .lst_InvListe.ListIndex
If auswahl = 0 Then
[a2].Offset(auswahl, 2) = .txt_Abteilung
End If
End With
End Sub
Listing 19.37 Makro für das Change-Ereignis des Textelements
Listing 19.36 Datensatz aus der Tabelle löschen
19.11.6 UserForm aus UserForm aufrufen
Die nächste Aufgabe gibt Ihnen die Möglichkeit, eine
weitere UserForm zu gestalten und diese per Schaltflä-
che aus dem ersten Formular abzurufen. So sieht die
UserForm für neue Datensätze aus:
19.11.5 Das Change-Ereignis
Für den Export der geänderten Daten aus der UserForm
gibt es zwei Varianten:
» Der Datensatz wird erfasst und mit Klick auf eine
Schaltfläche in die Tabelle übertragen.
» Alle Änderungen werden über das Change -Ereignis
sofort in die Tabelle übernommen.
Abbildung 19.62 Neue UserForm für neue Datensätze
 
Search JabSto ::




Custom Search