Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
19.12.1 Benutzerdefinierte Tabellenfunktionen
Funktion schreiben
nicht erlaubt, der Name darf nicht länger als 255
Zeichen sein.
» Der Funktionsname darf nicht mit einem Schlüssel-
wort aus VBA verwechselbar sein. Benennen Sie
Funktionen möglichst nicht mit
Programmiersprachenelementen wie Sub , End , GoTo oder Ähnlichem.
» In einem Projekt dürfen Funktionsnamen nicht
mehrfach vorkommen, auch nicht, wenn sie in
unterschiedlichen Modulen stehen.
Eine Funktion erstellen Sie über Einfügen/Prozedur .
Tragen Sie den Funktionsnamen ein, und schalten Sie
auf den Typ Function um.
Sie können die Funktion natürlich auch manuell in das
Modulblatt eintragen. Schreiben Sie nur den Aufruf, der
Rest wird erstellt:
Function <funktionsname>
End Function
19.12.1 Benutzerdefinierte
Tabellenfunktionen
Gültigkeit und Namensregelungen
Für den Namen und den Gültigkeitsbereich gelten die
gleichen Regeln wie für Prozeduren:
» Public: Auf die Funktion kann von allen anderen
Prozeduren und Funktionen in allen Modulen
zugegriffen werden. Steht die Funktion in einem Modul
mit einer Option Private -Anweisung im Kopfbereich,
kann auf sie nur innerhalb des Projekts zugegriffen
werden. Das Schlüsselwort Public fist Standard, es
kann auch weggelassen werden.
» Private: Auf die Funktion kann nur von anderen
Prozeduren und Funktionen aus dem Modul zugegriffen
werden, in dem sie deklariert wurde.
» Das erste Zeichen des Funktionsnamens muss ein
Buchstabe sein.
» Leerzeichen, Punkt, Komma, Ausrufezeichen und
die Zeichen @, &, $, # sind in einem Funktionsnamen
VBA-Funktionen unterscheiden sich in ihrer
Verwendung nicht von eingebauten Excel-Tabellenfunktionen,
wie SUMME() oder MITTELWERT() . Sie werden
programmiert, wenn das Funktionsangebot nicht ausreicht, um
komplexe Rechenvorgänge durchzuführen. Eine
benutzerdefinierte VBA-Funktion erhält mit dem Aufruf
Argumente, berechnet diese und gibt das Ergebnis über den
Funktionsnamen zurück.
Ein Beispiel: Diese Funktion wandelt einen Euro-Betrag
in Dollar um. Betrag und aktueller Umrechnungskurs
werden als Argumente in der Klammer übergeben:
Function EuroinDollar(betrag, kurs)
EuroinDollar = betrag * kurs
End Function
Listing 19.41 Funktion zur Euro-Umrechnung
Abbildung 19.63 Eine benutzerdefinierte Funktion …
 
Search JabSto ::




Custom Search