Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
19.13 VBA-Beispiele
19.13 VBA-Beispiele
Sheets.Add
[a1] = "Ordner“
[b1] = "Dateien“
’ Ordnerliste
If foldercount > 0 Then
For fcount = LBound(folders) To UBound(folders)
[a1].Offset(fcount, 0) = folders(fcount)
Next fcount
End If
’ Dateiliste schreiben
If fcount > 0 Then
For fcount = LBound(files) To UBound(files)
[b1].Offset(fcount, 0) = files(fcount)
Next fcount
Columns("A:B“).EntireColumn.AutoFit
End If
End Sub
Hier folgt eine alphabetisch geordnete Liste mit
Makrobeispielen und Makrotechniken.
CD-ROM Alle in diesem Kapitel vorgestellten
Makros finden Sie auf der Buch-CD unter
VBA-Praxis.xlsm . Für den Aufruf stehen in den Tabellen
jeweils Schaltflächen zur Verfügung.
CD-ROM
Dateiname aus Pfad
Dieses Makro rechnet den Dateinamen aus einer
Pfadangabe heraus. Der Pfad der aktiven Mappe wird über
die Eigenschaft Fullname ermittelt.
Sub DateiAusPfad()
Dim Pfadname As String, dateiname As String, Pfad As
String
Dim länge As Integer, n As Integer, position As Integer
Pfadname = ActiveWorkbook.FullName
länge = Len(Pfadname)
Do
n = InStr(n + 1, Pfadname, "\“)
If n = 0 Then Exit Do
position = n
Loop
Pfad = Left(Pfadname, position - 1)
dateiname = Right(Pfadname, länge - position)
MsgBox Pfad, vbInformation, "Pfad“
MsgBox dateiname, vbInformation, "Dateiname“
End Sub
Listing 19.48 Das Makro erzeugt eine Datei- und Ordnerliste.
Sub GetFiles()
Dim myfile
fcount = 0
myfile = Dir("“)
Do
fcount = fcount + 1
ReDim Preserve files(fcount)
files(fcount) = myfile
myfile = Dir()
Loop Until myfile = "“
End Sub
Sub Getfolders()
Dim mydir
mypath = CurDir() & "\“
foldercount = 0
mydir = Dir("“, vbDirectory)
Do
If mydir = ".“ Or mydir = "..“ Then GoTo continue
If GetAttr(mypath & mydir) = vbDirectory Then
foldercount = foldercount + 1
ReDim Preserve folders(fcount)
folders(fcount) = mydir
End If
continue:
mydir = Dir()
Loop Until mydir = "“
End Sub
Listing 19.47 Makro berechnet Dateiname aus Pfad.
Dateien und Ordner im aktuellen Verzeichnis listen
In diesem Makro werden die Variablen auf Modulebene
deklariert, damit sie beim Verlassen der
Unterprogramme weiter zur Verfügung stehen. Option Base 1 setzt
den Index für die Datenfelder auf 1. Das Makro
DateienUndOrdner produziert eine Liste mit allen Ordnern und
Dateien des aktiven Pfades in einer neuen Tabelle.
Sub DateienUndOrdner()
’ Ordnerliste
Getfolders
’ Dateiliste
GetFiles
’ Neue Tabelle
Listing 19.49 Unterprogramme für die Datei- und Ordnerliste
 
Search JabSto ::




Custom Search