Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
B Tastenkombinationen
Anhang B
Tastenkombinationen
Tastenkombinationen (Shortcuts) sind nützliche kleine
Helfer bei der täglichen Arbeit mit Zellen, Tabellen und
Objekten. Excel bietet zahlreiche Shortcuts von den
Funktionstasten bis zu Kombinationen mit der (STRG) -, (SHIFT) -
und (ALT) -Taste. Die meisten sind identisch mit denen der
älteren Versionen, einige wurden aber geändert.
wird zwar ein Symbol dafür angeboten, und die
QuickInfo meldet auch noch den alten Shortcut, aber dieser
fist in Excel 2010 anders belegt. Markieren Sie eine Zelle
oder einen Zellbereich und drücken (STRG) + #, erhält
die Markierung das Zahlenformat TT. MMM JJ.
1. Wählen Sie Ansicht/Makros/Makro aufzeichnen .
Formelanzeige mit (STRG) + #
Einer der nützlichsten Shortcuts funktioniert leider
nicht mehr unter Excel 2010: Mit (STRG) + # konnte in
den Vorversionen das Tabellenblatt auf die
Formelanzeige umgeschaltet werden. Anstelle der Ergebnisse zeigt
diese Ansicht alle Formeln in den Zellen an, dazu
werden alle Spaltenbreiten verdoppelt. Ein weiterer Klick
blendet diese Anzeige wieder aus. Im Register Formeln
2. Geben Sie den Makronamen Formelanzeige ein und
tragen Sie eine Tastenkombination Ihrer Wahl ein,
z. B. Ctrl + y. Das #-Zeichen fist leider nicht erlaubt,
weil schon belegt (Ctrl = (STRG) -Taste).
3. Geben Sie als Speicherort Persönliche
Makroarbeitsmappe an.
Abbildung B.1 Formelanzeige ein/ausblenden mit falschem Shortcut
 
Search JabSto ::




Custom Search