Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
C.7 Text
DBVARIANZEN(Datenbank;Datenbankfeld;
Suchkriterien)
Liefert die Varianz einer Grundgesamtheit unter
Verwendung der Zahlen im angegebenen Feld derjenigen
Datensätze der Datenbank, die die Suchkriterien erfül-
len.
GLÄTTEN(Text)
Liefert einen Text, wobei unnötige Leerstellen im
Argument Text entfernt wurden. Unnötige Leerstellen sind
solche vor dem Beginn des ersten Worts oder mehrere
Leerstellen zwischen zwei Wörtern.
GROSS(Text)
Liefert eine Zeichenfolge, die nur aus Großbuchstaben
besteht. Das Argument Text kann dabei aus Groß- bzw.
Kleinbuchstaben oder einer Kombination aus beiden
bestehen. Enthält das Argument numerische Werte, so
erfolgt die Ausgabe des Fehlerwerts WERT!.
C.7 Text
BAHTTEXT(Zahl)
Wandelt eine Zahl in Thai-Text um und fügt diesem das
Suffix »Baht« hinzu.
GROSS2(Text)
Liefert einen Text, wobei der erste Buchstabe und alle
Buchstaben hinter einem Leerzeichen in Großbuchsta-
ben umgewandelt wurden.
CODE(Zahl)
Liefert den ASCII-Code des ersten Zeichens des
angegebenen Textes bzw. den Code des Macintosh-Zeichen-
satzes, wenn Sie mit diesem System arbeiten – z.B.
CODE(ABC) = 65 (ASCII-Code von A).
IDENTISCH(Text1;Text2)
Diese Funktion vollzieht eine Prüfung, ob die
angegebenen Texte untereinander identisch sind.
DM(Zahl;Dezimalstellen)
Liefert einen Text mit Währungsformat, wobei der Wert
Zahl als Basis zugrunde liegt.
KLEIN(Text)
Wandelt einen Text in Kleinbuchstaben um.
ERSETZEN(Alter_Text;Beginn;Anzahl_Zeichen;
Neuer_Text)
Liefert einen Text, der auf einem alten Text basiert,
wobei die angegebene Anzahl von Zeichen ab der
genannten Position durch einen neuen Text ersetzt wurde.
LÄNGE(Text)
Liefert die Anzahl der Zeichen im angegebenen Text.
LINKS(Text;Anzahl_Zeichen)
Liefert die angegebene Anzahl von Zeichen ab dem
Beginn des Textes. Anzahl_Zeichen muss größer als 0 sein.
Ist Anzahl_Zeichen größer als die Anzahl der Zeichen
im gesamten Text, wird der Text vollständig
ausgegeben.
FEST(Zahl;Dezimalstellen)
Liefert die auf die angegebenen Dezimalstellen
gerundete Zahl als Text. Der Wert für die Dezimalstellen muss
kleiner als 127 sein, wobei negative Werte eine Rundung
links vom Komma ergeben. Das Ergebnis dieser
Funktion fist keine Zahl, d.h. kein numerischer Wert, mehr, und
damit kann nicht mehr gerechnet werden.
RECHTS(Text;Anzahl_Zeichen)
Liefert die mit Anzahl_ Zeichen definierte Anzahl von
Zeichen ab dem Ende der im Argument Text
angegebenen Zeichenfolge.
FINDEN(Suchtext;Text;Beginn)
Liefert die Position des Zeichens, bei dem der Suchtext
zum ersten Mal auftritt. Das erste Zeichen in Text hat
die Nummer 1. Mit dem Argument Beginn können Sie
festlegen, an welcher Position in Text mit der Suche
begonnen werden soll. Lassen Sie das Argument Beginn
aus, so wird bei Position 1 begonnen. Ist der angegebene
Suchtext in Text nicht zu finden, wird WERT!
ausgegeben.
SÄUBERN(Text)
Löscht alle Steuerzeichen aus dem angegebenen Text.
SUCHEN(Suchtext;Text;Beginn)
Liefert die Position des Zeichens, bei dem der Suchtext
ab der mit Beginn definierten Position zum ersten Mal
in Text auftritt.
 
Search JabSto ::




Custom Search