Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
2.1.9 Fenster teilen und fixieren
Mit den Teilstrichen, die sich unter dem vertikalen und
rechts neben dem horizontalen Rollbalken befinden,
können Sie das Fenster ebenfalls teilen. Ziehen Sie den
Teiler mit gedrückter Maustaste.
Sie können die Teilstriche mit gedrückter Maustaste
jederzeit neu positionieren. Um einen der Teilstriche zu
entfernen, klicken Sie ihn doppelt an. Wollen Sie alle
Teilstriche entfernen, klicken Sie auf das Teilen -Symbol,
um es auszuschalten.
Fenster einfrieren
Mit Fenster einfrieren im Fenster -Menü teilen Sie
ebenfalls das Fenster, allerdings mit einem Unterschied: Die
Teilstriche sind fixiert, sie können nicht mehr mit dem
Mauszeiger positioniert oder gelöscht werden. Setzen
Sie deshalb für eine solche Fixierung den Zellzeiger
gleich in die Zelle, in der die Fixierung beginnen soll.
1. Wählen Sie Ansicht/Fenster/Fenster einfrieren, und
klicken Sie auf die erste Option, Fenster einfrieren ,
um das Fenster an der Zellzeigerposition zu fixieren.
2. Mit der zweiten Option fixieren Sie nur die erste
Zeile. In Zeile 2 beginnt der Bereich, der nach unten
gerollt werden kann.
Abbildung 2.6
Horizontalen Teilstrich ziehen
3. Die dritte Option fixiert nur die erste Spalte. In
Spalte B beginnt der Bereich, der nach rechts gerollt
werden kann.
Das Fenster wird mit einem Teilstrich in zwei Hälften
geteilt. Rollen Sie die Tabelle mit Mausrad oder
Bildlaufleisten, wird nur der Bereich mit dem Zellzeiger gerollt,
die andere Fensterhälfte bleibt stehen.
4. Lösen Sie die Fixierung mit Klick auf Fenster fixieren
wieder, heißt die erste Option Fixierung aufheben ,
wenn ein Bereich fixiert fist.
Abbildung 2.7
Fenster fixieren, hier nur die
oberste Zeile
 
Search JabSto ::




Custom Search