Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
2.2.4 Die Live-Vorschau
Zugegeben, sehr sprechend und logisch sind die
Buchstaben nicht, ein Zusammenhang fist nicht erkennbar.
Das liegt hauptsächlich daran, dass sich die
Kombinationen mehr an der US-Version orientieren (i = insert, p =
proof …). Aber mit etwas Übung werden die häufigsten
(ALT) -Kombinationen schnell geläufig.
die Auswirkung des anvisierten Befehls oder der
Formatierung sofort im Hintergrund an. Die Formatierung
wird natürlich erst dann aktiv, wenn die Auswahl mit
einem endgültigen Klick getroffen wird. Typische
Vertreter dieser Gattung: Schriftart und Schriftgröße und
Zellformatvorlagen.
Bei Problemen ausschalten
Diese Live-Vorschau führt nicht bei allen Systemen zum
gewünschten Effekt. Bei Rechnern älterer Bauart oder
mit antiquierter Grafikausstattung kann es günstigsten-
falls zu langen Verzögerungen kommen, manchmal wird
der Rechner bei dieser intensiven Nutzung der GUI (Gra-
phical User Interface = Bildschirmgrafik) auch einfach
abstürzen. Schalten Sie die Funktion in diesem Fall aus:
HINWEIS Alle Tastenkombinationen aus den
Vorgängerversionen mit Funktionstasten,
(UMSCHALT) - und (STRG) -Taste funktionieren natürlich
weiterhin, und wer neu einsteigt in Excel, sollte sich diese
so früh wie möglich ansehen, sie sind nämlich schneller
und einprägsamer. Eine Übersicht finden Sie im Anhang.
HINWEIS
2.2.4 Die Live-Vorschau
Einige Symbole formatieren den markierten Zellbereich
schon mal im Voraus, bevor der Benutzer die Auswahl
im Menü trifft. Dazu genügt es, wenn der Zellzeiger
über einen Menüeintrag fährt, die Live-Vorschau zeigt
1. Wählen Sie Excel-Optionen im Datei-Menü.
2. Klicken Sie in der Kategorie Allgemein in der ersten
Optionsgruppe auf das Häkchen der Option
Livevorschau aktivieren , um diese auszuschalten.
Abbildung 2.11
Die Live-Vorschau formatiert
im Hintergrund
 
Search JabSto ::




Custom Search