Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
2.3 Mit Symbolen arbeiten
Sparklinetools
Datenschnitttools
Für markierte Sparklines wird dieses Register mit dem
Unterregister Entwurf angezeigt. Es bietet die Möglich-
keit, Form und Farbe der Sparklines zu definieren und
die Bereiche neu einzugrenzen.
Wird über Einfügen/Filter ein Datenschnitt für eine
externe Datenverbindung oder eine PivotTable erstellt,
bieten diese Tools Optionen zur Formatierung und
Anordnung des Filterelements an.
Abbildung 2.24 Datenschnitttools sind für Datenschnitte zuständig (hier in einer PivotTable).
Formeltools
Zeichnen Sie über Einfügen/Symbol eine mathematische
Formel und markieren diese, schaltet sich diese
Toolgruppe mit der Registerkarte Entwurf ein. Sie bietet Symbole,
Formelstrukturen und vordefinierte Formeln an.
das Symbol eine Pfeilspitze, können Sie davon
ausgehen, dass nach dem Klick ein Auswahlmenü erscheint.
Ein weiterer Klick auf ein Symbol oder einen Befehl in
diesem Menü schließt die Aktion dann ab oder öffnet
ein weiteres Menü oder einen Dialog.
2.3.1 Formatauswahlsymbole
Diese Symbole bieten eine Formatierung an. Ein
Beispiel:
ACHTUNG Achten Sie auf die richtige Markierung:
Ist die Formel selbst als Objekt am Rand
markiert, sehen Sie nur die Zeichentools . Klicken Sie in
die Formel, erhalten Sie die Formeltools.
ACHTUNG
Markieren Sie eine beliebige Zelle, und klicken Sie im
Register Start unter Schriftart auf das Füllkannen-Sym-
bol. Da hier standardmäßig die Füllfarbe Gelb
eingestellt fist, wird die Zelle gelb gefärbt. Klicken Sie auf das
Pfeilsymbol und wählen eine andere Farbe, bleibt diese
als Standard für das Symbol stehen und kann anderen
Zellen sofort per Klick zugewiesen werden.
2.3 Mit Symbolen arbeiten
Grundsätzlich lassen sich Befehlssymbole, die in einer
Gruppe angeboten werden, in Kategorien einteilen. Das
wichtigste Unterscheidungsmerkmal fist der Pfeil: Zeigt
 
Search JabSto ::




Custom Search