Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 4.16 Infobereich der Taskleiste
Um möglichst viel Platz in der Taskleiste zur Verfügung zu stellen, minimiert Windows standardmäßig den
Anzeigeplatz im Infobereich und blendet die Symbole inaktiver Geräte aus. Dies führt dazu, dass nur die
wichtigsten Anzeigen wie die Uhrzeit oder der Status des Wartungscenters sowie der Netzwerkstatus erschei-
nen. Die fehlenden Einträge lassen sich über die Schaltfläche Ausgeblendete Symbole einblenden (Abbildung
4.16, unten rechts) in einer Palette einblenden. Die erweiterte Anzeige verschwindet, sobald Sie auf eine
Stelle außerhalb der Palette klicken.
TIPP
Eine stumm geschaltete oder falsch konfigurierte Soundausgabe wird im Symbol des stilisierten Lautsprechers
entsprechend angezeigt. Klicken Sie auf das Lautsprechersymbol, blendet Windows einen Schieberegler oberhalb des Infobe-
reichs ein (Abbildung 4.16, links). Über diesen Schieberegler können Sie sofort die Lautstärke regeln und mittels einer separaten
Schaltfläche die Soundausgabe stumm- bzw. einschalten. Ein Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol öffnet ein Kontextmenü mit
Befehlen zum Zugriff auf den Lautstärkemixer, die Optionen der Lautstärkeregelung, die Soundschemata sowie die Einstellungen
der Aufnahme- und Wiedergabegeräte (Abbildung 4.16 oben rechts). Weitere Informationen zu den Symbolen des Infobereichs
finden Sie in den verschiedenen Kapiteln dieses Buchs.
Eingabesprache und Sprachunterstützung
Windows lässt sich mit Tastaturlayouts für verschiedene Sprachen betreiben. Zudem besteht die Möglichkeit,
mehrere Sprachpakete zu installieren, um die Bedienoberfläche auf die gewünschte Sprache umzustellen. Die
Spracheinstellung erfolgt über eine im Infobereich der Taskleiste eingeblendete Schaltfläche (Abbildung 4.17
rechts). Standardmäßig sollte dort die Angabe DE zu sehen sein.
Taucht der Schriftzug EN in der Taskleiste auf, wurde die Eingabemethode bzw. das Tastaturlayout auf Eng-
lisch umgestellt. Dann lassen sich keine Umlaute mehr auf der Tastatur eingeben und die Tasten (X) und (Z)
sind vertauscht. Klicken Sie auf den Schriftzug der betreffenden Schaltfläche (Abbildung 4.17 unten). Dann
wählen Sie in der eingeblendeten Palette den gewünschten Befehl, z.B. »DEU« für die Eingabemethode.
Anschließend wird das Tastaturlayout entsprechend angepasst.
Search JabSto ::




Custom Search