Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 7.4 Registerkarte Datei des Explorers
Der Befehl Eingabeaufforderung öffnen ermöglicht Ihnen den direkten Zugriff auf das Fenster der Eingabe-
aufforderung. Mit dem Befehl Windows PowerShell öffnen greifen Sie auf die PowerShell-Konsole zu. Beide
Befehle besitzen ein Untermenü, in dem Sie auswählen, ob die Eingabeaufforderung bzw. die PowerShell-
Konsole lediglich geöffnet oder mit administrativen Berechtigungen aufgerufen werden soll. Bei der letzt-
genannten Variante erscheint das Fenster der Benutzerkontensteuerung, über das eine administrative Freigabe
zu erteilen ist.
ACHTUNG
Die beiden Befehle zum Aufruf der Eingabeaufforderung und der PowerShell-Konsole werden nur freigegeben,
wenn im Navigationsbereich ein Laufwerk, eine Netzwerkfreigabe oder ein Ordner angewählt ist und dessen Inhalt im Detailbe-
reich angezeigt wird. Windows stellt dann den Pfad zum angewählten Laufwerk in der Befehlszeile des betreffenden Fensters ein.
Wählen Sie dagegen das Symbol Dieser PC oder das Symbol einer (optional einblendbaren) Bibliothek (z.B. Musik ) an, bleiben die
Befehle gesperrt (der Pfad ist nicht bekannt). Zum Zugriff auf Bibliotheksinhalte per Eingabeaufforderung ist vorher der
gewünschte Ordner (z.B. Musik ) im Detail- oder Navigationsbereich anzuwählen.
TIPP
Ob der Explorer mit minimiertem oder maximiertem Menüband startet, lässt sich in Windows 8.1 Pro und Enter-
prise über Gruppenrichtlinien festlegen. Öffnen Sie das Schnellzugriffmenü (Rechtsklick auf die Schaltfläche Start der Taskleiste)
und wählen Sie den Menübefehl Eingabeaufforderung (Administrator) . Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage der Benutzerkon-
tensteuerung und geben Sie im Fenster der Eingabeaufforderung den Befehl Gpedit.msc ein. Navigieren Sie anschließend im
Zweig Computerkonfiguration zu Administrative Vorlagen / Windows-Komponenten / Datei-Explorer . Die Richtlinie Datei-Explorer
mit minimiertem Menüband starten steuert das Anzeigeverhalten beim Start. Ein Doppelklick auf die Richtlinie öffnet ein Fenster,
in dem das Optionsfeld Aktiviert markiert werden kann. Dann lässt sich über ein Listenfeld sehr detailliert festlegen, wie der
Explorer beim Start dargestellt wird. Die Webseite http://www.thewindowsclub.com/disable-windows-8-explorer-ribbon [Ms240-
K07-01] beschreibt detaillierter, wie sich die Gruppenrichtlinien setzen lassen.
Symbolleiste für den Schnellzugriff konfigurieren
Eine weitere Neuerung (seit Windows 8) ist die Symbolleiste für den Schnellzugriff: Am linken Rand der
Titelleiste lassen sich Schaltflächen zum direkten Zugriff auf Funktionen des Explorers anordnen. Standard-
mäßig sind nur die Schaltflächen zur Anzeige der Eigenschaften eines Elements sowie zum Anlegen neuer
Ordner zu sehen.
Search JabSto ::




Custom Search