Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
HINWEIS
Über den Gruppierungstitel (in Abbildung 7.11, z.B. »Geräte und Laufwerke (6)«) lassen sich die Elemente der
Gruppierung ein- oder ausblenden. Ein Doppelklick auf den Titeltext der Gruppe oder ein Mausklick auf das vor dem Gruppie-
rungstitel sichtbare kleine Dreieck bewirkt das Umschalten der Anzeige. Alternativ können Sie den Titel der Gruppierung mit
einem Rechtsklick anwählen und dann im Kontextmenü die Befehle Gruppe reduzieren bzw. Gruppe expandieren sowie Alle
Gruppen reduzieren bzw. Alle Gruppen expandieren wählen.
Im Anzeigemodus Details lässt sich die Anzeige eines Ordnerfensters zusätzlich nach bestimmten Kriterien
filtern (z.B. alle Dateien mit dem Anfangsbuchstaben »A« im Namen). Hierzu klicken Sie auf die Schaltfläche
rechts neben dem Spaltenkopf (Abbildung 7.12). Dann können Sie im eingeblendeten Menü die Filterkrite-
rien durch Markieren der Kontrollkästchen wählen. Bei der Spalte Name erscheint das in Abbildung 7.12,
oben, gezeigte Menü. Oder Sie könnten beispielsweise die Darstellung der Laufwerke über die Spalte Ty p auf
Festplatten reduzieren, indem Sie das betreffende Kontrollkästchen Lokale Datenträger markieren. Wählen
Sie die Menüschaltfläche der Datumsspalte aus, erscheint ein Menü mit einem Kalenderblatt zur Auswahl
des Datums.
Abbildung 7.12 Filtern nach Namen, Typ und Datum
Die Ordnerdarstellung anpassen
Windows 8.1 ermöglicht es Ihnen, die Ordnersymbole frei zu wählen oder den Ordnertyp zu ändern. Dies
beeinflusst das angezeigte Ordnersymbol sowie die Darstellung im Ordnerfenster.
1.
Zum Anpassen des Ordnersymbols klicken Sie es mit der rechten Maustaste an und wählen im Kontext-
menü den Befehl Eigenschaften (Abbildung 7.13, unten links).
Search JabSto ::




Custom Search