Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Ordner und Dateien verwalten
Dieses Kapitel widmet sich dem Umgang mit Ordnern und Dateien. Der folgende Abschnitt zeigt, wie Sie
Ordner und Dateien anlegen, umbenennen, kopieren oder verschieben können.
Neue Ordner anlegen
Windows ermöglicht Ihnen, innerhalb eines Ordnerfensters neue Ordner auf einem Speichermedium wie
beispielsweise einer Festplatte anzulegen.
Abbildung 9.1 Neuen Ordner
anlegen
1. Öffnen Sie das Ordnerfenster und navigieren Sie zum Speicherort, an dem der neue Ordner angelegt
werden soll.
2. Wählen Sie auf der Registerkarte Start im Menüband des Ordnerfensters die Schaltfläche Neuer Ordner
(Abbildung 9.1).
3. Windows legt ein Ordnersymbol mit dem Namen Neuer Ordner an. Solange der Symboltitel (d.h. der
Ordnername) noch markiert angezeigt wird (Abbildung 9.1), können Sie einen (gültigen) Namen für
den Ordner eintippen.
4. Sobald der Ordnername eingegeben wurde, drücken Sie zur Übernahme des neuen Ordnernamens ent-
weder die (¢) -Taste oder klicken auf eine freie Stelle des Ordnerfensters.
Bezüglich der Eingabe des neuen Ordnernamens gilt Folgendes: Beim Eintippen des ersten Zeichens wird der
markierte Text durch dieses Zeichen ersetzt. Über die Cursortasten (æ) und (Æ) können Sie die Schreib-
marke im Text positionieren, und Zeichen lassen sich mittels der Tasten (Entf) und (Œ) rechts und links
von der Einfügemarke löschen. Die Regeln zur Benennung der Ordner sind in Kapitel 7 erläutert. Beachten
Sie, dass ein Ordnername eindeutig sein muss, d.h., der Name darf nicht bereits im aktuellen Ordner für
einen anderen Unterordner vergeben sein.
Search JabSto ::




Custom Search