Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Geht das Kopieren oder Verschieben schief, können Sie den letzten Vorgang sofort im Anschluss durch Drücken der Tastenkom-
bination (Strg)+(Z) rückgängig machen. Beim Kopieren werden dann die Elemente im Zielverzeichnis gelöscht, während beim
Verschieben die Elemente in den Zielordner zurückgeholt werden. Alternativ können Sie auf eine freie Stelle im Ordnerfenster kli-
cken und im Kontextmenü xxx rückgängig machen wählen. Der Befehl Rückgängig steht zudem optional in der Symbolleiste für
den Schnellzugriff als Schaltfläche zur Verfügung.
Kopieren und verschieben per Menüband
Bei Mausbedienung sind die oben erwähnten Kontextmenübefehle nicht so optimal geeignet. Windows
unterstützt das Kopieren oder Verschieben aber auch über Schaltflächen im Menüband.
Abbildung 9.8 Kopieren und verschieben per Menüschaltflächen
1. Markieren Sie die zu verschiebende bzw. zu kopierende Datei oder den Ordner mit einem Mausklick oder
durch Antippen mit dem Finger.
2. Wechseln Sie im Ordnerfenster zur Registerkarte Start des Menübands und öffnen Sie die Menüschaltflä-
che Verschieben nach bzw. Kopieren nach (Abbildung 9.8, Hintergrund links).
3. Anschließend wählen Sie im eingeblendeten Menü den Zielordner oder den Befehl Speicherort auswäh-
len .
4. Wu rde Speicherort auswählen aufgerufen, können Sie im eingeblendeten Dialogfeld (Abbildung 9.8,
rechts) zum Zielordner navigieren.
5. Über die mit Kopieren oder Ve r s c h i e b e n beschriftete Schaltfläche wird dann das gewählte Element zum
Zielordner kopiert oder verschoben und das Dialogfeld verschwindet.
Das Dialogfeld Elemente kopieren bzw. Elemente verschieben ermöglicht Ihnen zudem, mittels der Schaltflä-
che Neuen Ordner erstellen einen Ordner am Zielort anzulegen, falls dieser noch nicht vorhanden ist.
Search JabSto ::




Custom Search