Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Ordner- und Dateieigenschaften verwalten
Sie können nicht nur die Eigenschaften von Laufwerken (Datenträgern) abfragen (siehe Kapitel 8). Windows
ermöglicht auch, die Eigenschaften von Ordnern oder Dateien anzusehen und teilweise sogar über Attribute
zu verändern.
Ordner- und Dateieigenschaften abrufen
Interessiert Sie, wie viele Dateien in einem Ordner samt Unterordnern gespeichert sind? Benötigen Sie einen
Überblick über den belegten Speicherplatz oder möchten Sie die Eigenschaften von Dateien ansehen? Dann
gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Navigieren Sie in einem Ordnerfenster zum gewünschten Ordner und markieren Sie den zu untersu-
chenden Ordner oder Datei.
2. Wählen Sie auf der Registerkarte Start des Menübands die Schaltfläche Eigenschaften .
Sie können auch mit der rechten Maustaste das Kontextmenü des Ordner- oder Dateisymbols öffnen und
den Befehl Eigenschaften wählen – oder Sie drücken die Tastenkombination (Alt) + (¢) . Windows öffnet das
zugehörige Eigenschaftenfenster und zeigt die ermittelten Eigenschaften des Ordners oder der Datei auf ver-
schiedenen Registerkarten an (Abbildung 10.1).
Diese Informationen erhalten Sie bei Ordnern
Bei Ordnern zeigt die Registerkarte Allgemein (Abbildung 10.1, links) in der obersten Gruppe den Namen
des Ordners, der sich bei Bedarf auch ändern lässt. In der darunter liegenden Gruppe weist die Registerkarte
die Kenndaten des Ordners wie den Speicherort, die belegte Speicherkapazität auf dem Datenträger sowie
die Zahl der im Ordner enthaltenen Elemente aus. Weiterhin werden noch das Datum, an dem der Ordner
erstellt wurde, sowie die sogenannten Attribute Schreibgeschützt und Ve r s t e c k t mit aufgeführt.
HINWEIS
Über Attribute lassen sich verschiedene Eigenschaften von Ordnern und Dateien steuern. So kann einem Datei-
element (oder allen Dateien des Ordners) beispielsweise ein Schreibschutz zugewiesen werden. Das Attribut Versteckt bewirkt,
dass das betreffende Element standardmäßig nicht im Ordnerfenster angezeigt wird. Nur wenn die Anzeige versteckter Dateien
eingeschaltet ist (siehe Kapitel 7), tauchen solche Dateien und Ordner im Ordnerfenster auf.
Die restlichen Registerkarten ermöglichen Ihnen, weitere Eigenschaften abzurufen bzw. zu verändern. Die
Registerkarte Freigabe bestimmt z.B. die Freigabeoptionen des Ordners im Netzwerk. Die (optional vorhan-
dene) Registerkarte Anpassen ermöglicht Ihnen, die Ordnersymbole sowie den Ordnertyp zu verändern
(siehe Kapitel 7). Die Registerkarte Sicherheit dient dazu, die Zugriffsrechte auf den Ordner zu beeinflussen
(siehe Kapitel 11).
Search JabSto ::




Custom Search