Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 11.8 Eigenschaften einer Verknüpfung
Die einzelnen Eigenschaften der Registerkarte Ve r k n ü p f u n g besitzen folgende Bedeutung:
Das Textfeld Ziel enthält den Pfad und den Namen der Zieldatei, die bei Anwahl der Verknüpfung
benutzt wird. Benötigt ein Programm z.B. bestimmte Aufrufoptionen (wie Dateinamen), sind diese in
der betreffenden Zeile anzugeben. Mit Notepad.exe Test.txt würde beispielsweise der Editor gestartet und
gleichzeitig die Textdatei Te s t . t x t geöffnet. Der Zielordner, in dem die in der Verknüpfung angegebene
Datei abgelegt ist, lässt sich über die Schaltfläche Dateipfad öffnen als Ordnerfenster öffnen.
Einige Anwendungen benötigen einen eigenen Ordner, in dem Bibliotheksdateien ( .dll ) oder zusätzliche
Dateien abgelegt werden. Dieser Ordner wird in das Feld Ausführen eingetragen.
Auf dem Desktop abgelegte Verknüpfungen auf Programme können Sie mit einer Tastenkombination
versehen. Dann lässt sich die Verknüpfung durch Drücken der Tastenkombination direkt aufrufen. Sol-
che Tastenkombinationen beinhalten immer die Tasten (Strg) und (Alt) sowie eine dritte Taste. Die
betreffende Eigenschaft wird über das Feld Tastenkombination definiert. Zum Festlegen der Tastenkombi-
nation (Strg) + (Alt) + (E) klicken Sie in das Feld Tastenkombination und drücken dann die Taste (E) .
Durch Drücken der (Œ) -Taste lässt sich der Inhalt des Felds mit der Tastenkombination wieder aufhe-
ben. Windows zeigt den Text »Keine« an. Achten Sie aber darauf, nur Tastenkombinationen zu benutzen,
Search JabSto ::




Custom Search