Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Funktionen zur Laufwerkwartung
Windows verfügt über einige Wartungsfunktionen, die Sie auf den Inhalt von Laufwerken anwenden kön-
nen. In diesem Abschnitt lernen Sie die von Windows bereitgestellten Funktionen zur Wartung von Daten-
trägern wie Festplatten kennen.
Platz schaffen mit der Datenträgerbereinigung
Beim Arbeiten mit Windows sammelt sich im Laufe der Zeit eine ganze Menge Datenmüll im Papierkorb
und in sogenannten temporären Ordnern an. Diese Dateien lassen sich durch die Datenträgerbereinigung
entfernen.
Abbildung 13.1 Aufrufen der Datenträgerbereinigung
Markieren Sie in einem Ordnerfenster das gewünschte Laufwerk und wählen Sie anschließend im
Menüband auf der Registerkarte Ve r w a l t e n die Schaltfläche Bereinigen (Abbildung 13.1, Hintergrund)
Alternativ lässt sich im Ordnerfenster das gewünschte Laufwerk markieren und dann auf der Register-
karte Start des Menübands die Schaltfläche Eigenschaften (oder der gleichnamige Kontextmenübefehl)
wählen. Im Eigenschaftenfenster befindet sich auf der Registerkarte Allgemein ebenfalls die mit Bereini-
gen bezeichnete Schaltfläche zum Aufruf der betreffenden Funktion (Abbildung 13.1. rechts).
Windows analysiert beim Aufruf der Funktion den Datenträger, was einige Zeit dauern kann und über eine
Fortschrittsanzeige signalisiert wird. Sobald das Dialogfeld mit der Registerkarte Datenträgerbereinigung
erscheint, markieren Sie die Kontrollkästchen der Kategorien, in denen Dateien gelöscht werden sollen
(Abbildung 13.2, links), und klicken auf die OK -Schaltfläche.
Search JabSto ::




Custom Search