Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 13.3 Registerkarte Tools mit Optionen zur Datenträgerwartung
1. Markieren Sie in einem Ordnerfenster das gewünschte Laufwerk und wählen Sie dann auf der Register-
karte Start des Menübands die Schaltfläche Eigenschaften .
2. Im Eigenschaftenfenster lässt sich dann auf der Registerkarte To o l s die mit Prüfen bezeichnete Schaltflä-
che im Abschnitt Fehlerüberprüfung wählen (Abbildung 13.3).
3. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung, um den Vorgang fortsetzen zu kön-
nen.
Windows öffnet dann das in Abbildung 13.4 gezeigte Dialogfeld, in dem der Status des Laufwerks angezeigt
wird. In den meisten Fällen ist keine Überprüfung erforderlich, sodass Sie das Dialogfeld über die Schließen -
Schaltfläche beenden können. Bei Bedarf lässt sich aber der im Dialogfeld eingeblendete Befehl Laufwerk
scannen bzw. Laufwerk scannen und reparieren anwählen. Dann wird eine Datenträgerüberprüfung vorge-
nommen, deren Ablauf in einem Statusfenster angezeigt wird.
Abbildung 13.4 Dialogfeld der
Datenträgerprüfung
HINWEIS
Ab Windows 8 hat Microsoft die Datenträgerprüfung (und das zugrunde liegende Tool Chkdsk ) überarbeitet.
Daher erkennt das Betriebssystem, wenn Fehler vorliegen und korrigiert diese automatisch. Zudem kann die Prüfung von Sys-
temdatenträgern auch während des laufenden Betriebs ausgeführt werden. Der in früheren Windows-Versionen erforderliche
Neustart zur Prüfung eines Systemlaufwerks kann also entfallen. Beachten Sie, dass sich die Datenträgerprüfung nur ausführen
lässt, wenn Sie über Administratorrechte verfügen.
Die Datenträgerprüfung lässt sich auch aus einer administrativen Eingabeaufforderung mit dem Befehlszeilentool Chkdsk aus-
führen. Der Befehl Chkdsk /? zeigt die Aufrufoptionen und mit Chkdsk /r <lw:> wird das in <lw:> angegebene Laufwerk einer
Fehlerüberprüfung unterzogen. Gegenüber früheren Windows-Versionen hat Microsoft die Datenträgerprüfung Zudem lässt sich
die Datenträgerprüfung des Windows-Laufwerks auch bei laufendem System durchführen. Einige Hinweise habe ich unter http://
www.borncity.com/blog/2012/05/17/windows-8-chkdsk-redesign-und-ntfs-healt-monitoring/ [Ms240-K13-01] veröffentlicht.
Search JabSto ::




Custom Search