Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 13.15 Anzeige des Speicherplatzes im Speicherpool
Datenträger verwalten
Windows stellt die Funktion Datenträgerverwaltung bereit, über die Sie neue Festplatten oder andere Daten-
träger in das System aufnehmen und deren Laufwerkbuchstaben anpassen können. Zudem bietet die Daten-
trägerverwaltung die Möglichkeit, Festplatten zu partitionieren und in logische Laufwerke aufzuteilen. Die
Funktionen werden nachfolgend vorgestellt.
Die Datenträgerverwaltung aufrufen
Die Datenträgerverwaltung ist Bestandteil der Computerverwaltung – eines Werkzeugs, über das Sie verschie-
dene Administrationsaufgaben ausführen können. Die Verwendung der Computer- und damit der Datenträ-
gerverwaltung erfordert jedoch die Ausführung unter einem Konto mit Administratorrechten. Sie haben ver-
schiedene Möglichkeiten (z.B. über die Systemsteuerung), um die Computerverwaltung aufzurufen.
Öffnen Sie ein Ordnerfenster und wählen Sie im Navigationsbereich das Symbol Dieser PC . Anschließend
können Sie auf der Registerkarte Computer des Menübands die Schaltfläche Ve r w a l t e n wählen. Nach
Bestätigung der Benutzerkontenabfrage erscheint die Computerverwaltung.
Blenden Sie die Charms-Leiste am rechten Bildschirmrand ein, wählen Sie Suchen, tippen Sie in das
Suchfeld der Seitenleiste Suchen den Text »Verwa« ein und warten Sie, bis der Treffer Ve r w a l t u n g ange-
zeigt wird. Dann wählen Sie den Treffer an. Verwenden Sie im Ordnerfenster die angezeigte Verknüpfung
Computerverwaltung , die Sie über den Kontextmenübefehl Als Administrator ausführen aufrufen.
Bei Mausbedienung lässt sich in der linke Ecke der Taskleiste die Schaltfläche Start mit der rechten Maus-
taste anklicken. Wählen Sie im Menü für den Schnellzugriff den Befehl Computerverwaltung oder gleich
Datenträgerverwaltung . Dies erfordert jedoch zwingend, dass Sie unter einem Administratorkonto ange-
meldet sind.
Search JabSto ::




Custom Search