Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1. Legen Sie den Datenträger in den Brenner ein, öffnen Sie ein Ordnerfenster und wählen Sie das Laufwerk
des Brenners an.
2. Wechseln Sie im Menüband des Ordnerfensters zur Registerkarte Ve r w a l t e n und wählen Sie die Schaltflä-
che Datenträger löschen .
Alternativ können Sie das Kontextmenü des Brennersymbols öffnen (z.B. mit der rechten Maustaste
anklicken oder Finger länger auf dem Symbol belassen) und den Kontextmenübefehl Datenträger löschen
(Abbildung 14.2, Hintergrund rechts) wählen.
3. Im Dialogfeld Datenträger kann gelöscht werden (Abbildung 14.2, links) markieren Sie ggf. das Kontroll-
kästchen zum automatischen Schließen des Assistenten nach Abschluss des Löschens.
4. Klicken Sie auf die We i t e r -Schaltfläche und warten Sie, bis der Datenträger gelöscht wurde.
Das Löschen dauert bis zu einer Minute und der Ablauf wird durch eine Fortschrittsanzeige dargestellt.
Anschließend können Sie das ggf. noch geöffnete Dialogfeld schließen und den Datenträger erneut zum
Schreiben von Dateien verwenden.
Abbildung 14.2 Löschen eines wiederbeschreibbaren Rohlings
Rohling im UDF-Dateisystem formatieren
CDs, DVDs und BDs können im ISO-Format oder im UDF-Dateiformat beschrieben werden. Das UDF-Datei-
format wurde als plattformunabhängiges Format für DVDs entwickelt, lässt sich aber auch für CDs/BDs nut-
zen. Windows unterstützt beide Varianten beim Brennen von Daten auf CDs, BDs oder DVDs. Dabei wird das
Search JabSto ::




Custom Search