Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Schnellinfos, das steckt dahinter
Die Funktion »Schnellinfo« ermöglicht Ihnen den schnellen Zugriff auf bestimmte Informationen von
Onlinediensten aus einer angezeigten Internetseite heraus.
Abbildung 15.27 Schnellinfos im Internet Explorer abrufen
1. Zum Abrufen einer Schnellinfo reicht es, wenn Sie den gewünschten Begriff in der angezeigten Webseite
markieren (Abbildung 15.27).
2. Öffnen Sie das Kontextmenü und wählen Sie anschließend die gewünschten Befehle aus.
Sie finden Befehle, um den Begriff mit dem Microsoft-Dienst Bing zu übersetzen, per Windows Live E-Mails
(sofern installiert) zu verfassen oder mittels der Standardsuchmaschine nach dem markierten Begriff suchen
zu lassen. Über den Befehl Alle Schnellinfos blenden Sie ein Untermenü ein, in dem weitere Schnellinfo-
Funktionen abrufbar sind. Beim Zeigen auf einen Befehl des Schnellinfo-Anbieters (z.B. eBay), blendet der
betreffende Schnellinfo-Anbieter gefundene Dateien (z.B. zum markierten Begriff passende Artikel dieses
Anbieters) in einem Infofenster ein. Der Vorteil dieser Funktion besteht darin, dass Sie Informationen abru-
fen können, ohne die aktuell angezeigte Webseite verlassen zu müssen. Das Verhalten hängt aber vom
Schnellinfo-Anbieter ab – bei manchen Anbietern öffnet sich auch eine neue Seite zum Anzeigen der Infor-
mationen.
HINWEIS
Wird der Befehl zum Verfassen von E-Mails per Windows Live im Kontextmenü angewählt und sind die Windows
Essentials 2012 nicht installiert, erscheint die Anmeldeseite für den Microsoft-Dienst Outlook.com (sofern Sie an einem Microsoft-
Konto angemeldet sind). Arbeiten Sie mit einem lokalen Konto, erscheint bei Anwahl des Befehls zum Versenden von E-Mails die
Anmeldeseite für das Microsoft-Konto.
Search JabSto ::




Custom Search