Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Im Feld Kontoname passen Sie bei Bedarf den für das Konto angezeigten Text an
Das Listenfeld Neue E-Mail herunterladen ermöglicht Ihnen, den Synchronisationsmodus zwischen ver-
schiedenen Werten (»Sobald Elemente ankommen«, »Alle 15 Minuten« etc.) auszuwählen
Über die Kontrollkästchen der Gruppe Zu synchronisierender Inhalt stellen Sie ein, welche Elemente (z.B.
E-Mail, Kontakte, Kalender) von der App abgerufen werden dürfen. Welche Kontrollkästchen dort ange-
zeigt werden, hängt vom jeweiligen Anbieter und dem Konto ab. Hotmail ermöglicht z.B. E-Mail, Kontakte
und Kalender zu synchronisieren.
Bei einigen Konten können Sie im Feld Kennwort das benötigte Kennwort zum Zugriff auf den Dienst
eintragen
Die Schaltfläche Konto entfernen ermöglicht Ihnen, das betreffende Konto aus der Synchronisierung der
Kontakte-App auszutragen
HINWEIS
Beim Microsoft-Konto, das zur App-Anmeldung verwendet wird, ist die Schaltfläche mit Alle Konten entfernen
(Abbildung 16.29, Mitte) benannt. Der Grund: Über dieses primäre Konto erfolgt die Verwaltung der Zugriffsdaten zu weiteren
Konten, die bei weiteren Anbietern wie Google-Mail geführt werden. Wählen Sie diese Schaltfläche, wird die Verbindung zum
primären Microsoft-Konto, das auch die Synchronisation der restlichen Onlinekonten verwaltet, entfernt. Dann ist keine Synchro-
nisation mehr möglich. Stellen Sie die Verbindung zu diesem primären Microsoft-Konto später durch eine erneute Anmeldung
wieder her, sollten die Kontakte der eingerichteten Sekundärkonten wieder zugreifbar sein.
Beachten Sie aber: Sind Sie an einem Microsoft-Konto als Benutzer angemeldet, wird die Schaltfläche Konto entfernen abgeblen-
det (das Konto wird ja als Anmeldekonto bei Windows verwendet und lässt sich berechtigterweise nicht löschen). Dann gibt es
den zusätzlichen Hinweis, dass man zu Einstellungen/PC-Einstellungen ändern wechseln soll, um dieses Konto zu ändern (sprich:
zu einem lokalen Konto herunterzustufen) oder zu entfernen.
Bei Fremdkonten (Google, Twitter etc.) wählen Sie den Hyperlink Dieses Konto online verwalten an.
Anschließend befolgen Sie die im Browser angezeigten Hinweise der betreffenden Diensteseiten.
Pflege der Kontendaten für Facebook oder Twitter
Bei Konten wie Facebook oder Twitter ist die Pflege der Konteneinstellungen (z.B. das Teilen auf Facebook
zulassen) per Seitenleiste nicht möglich. Hintergrund ist, dass diese Daten nicht in der Kontakte-App, son-
dern über das primäre Microsoft-Konto verwaltet werden. Zum Anpassen dieser Einstellungen ist daher ein
Zugriff auf das primäre Microsoft-Konto in einem Browser erforderlich. Hier die Schritte, wie Sie vorgehen
können.
1.
Gehen Sie, gemäß den Beschreibungen der vorhergehenden Seiten, zur Seitenleiste Konten und wählen
Sie das Facebook- oder Twitter-Konto an.
Die Kontakte-App zeigt für diese Konten eine reduzierte Darstellung in der Seitenleiste (Abbildung 16.29,
Einblendung unten). Wählen Sie den Hyperlink Dieses Konto online verwalten .
2.
Warten Sie, bis die Internet Explorer-App gestartet wurde, und melden Sie sich über die automatisch ein-
geblendete Live-ID-Seite an.
3.
Search JabSto ::




Custom Search