Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 18.12 Scannen per App
In der linken Spalte lassen sich das Gerät, das Speicherformat, der Farbmodus, die Auflösung sowie der Ziel-
ordner ändern. Fehlende Elemente sind bei Bedarf durch Anwahl des Hyperlinks Mehr anzeigen einzublen-
den. Wählen Sie die Schaltfläche Vo r s c h a u , wird das Vorschaubild erfasst und in der rechten Spalte des App-
Fensters eingeblendet. Über die vier Ziehmarken an den Ecken lässt sich der Scanbereich anpassen. Verwen-
den Sie die Scannen -Schaltfläche, um den Scanvorgang anzustoßen. Die App speichert die erfasste Vorlage
automatisch im Ordner Bilder/Scans und blendet anschließend in einer Leiste die in Abbildung 18.12 am
oberen Rand sichtbare Leiste ein. Über die Anzeigen -Schaltfläche öffnet die gescannte Grafikdatei in der
Fotos-App. Dabei werden die Fenster der Fotos-App und der Scanner-App nebeneinander auf einem geteil-
ten Bildschirm dargestellt.
HINWEIS
Voraussetzung ist, dass der Scanner durch einen für Windows 8.1 geeigneten WIA-Treiber unterstützt wird. Nur
dann erkennt Windows dieses Gerät und blendet dieses in der Scanner-App im Feld Scanner ein. Unter http://www.borncity.com/
blog/2009/12/03/scanner-unter-windows-7/ [Ms240-K18-02] habe ich bereits zu Windows 7 einen Blogbeitrag zum Thema Scan-
nertreiber verfasst, der auch für Windows 8.1 gilt. Lesen Sie den Beitrag durch, falls Ihr Scanner nicht erkannt wird.
Search JabSto ::




Custom Search