Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Programm unterstützt das Speichern der Grafik im JPEG-, GIF-, PNG-Format und als HTML-Dokument.
Die einzige Besonderheit besteht darin, dass im Dialogfeld Speichern unter ein Hyperlink Aufnahmedatum
angeben unterhalb des Listenfelds zur Auswahl des Dateityps eingeblendet wird. Klicken Sie auf diesen
Hyperlink, erscheint ein Textfeld, in das Sie das Datum, an dem der Screenshot angefertigt wurde, eintragen
können. Dieser wird als sogenannte Markierung mit in den Eigenschaften der Grafikdatei abgespeichert.
Sobald Sie die Speichern -Schaltfläche wählen, wird das Dialogfeld geschlossen und die Datei im gewählten
Format unter dem angegebenen Namen im Zielordner abgelegt.
Abbildung 18.46 Optionen des Snipping-Tools
HINWEIS
Um die Optionen des Snipping-Tools anzupassen, klicken Sie in der Symbolleiste des Programmfensters auf die
Schaltfläche Optionen (Abbildung 18.44). Ist das Fenster mit dem angefertigten Screenshot zu sehen (Abbildung 18.45), wählen
Sie im Menü Extras den Befehl Optionen . Anschließend können Sie im Dialogfeld Snipping Tool-Optionen (Abbildung 18.46) die
gewünschten Einstellungen anpassen und dann mittels der OK -Schaltfläche übernehmen. Das Dialogfeld ermöglicht Ihnen, die
Farbe der Freihandmarkierungen anzupassen oder festzulegen, ob die Freihandlinie im Bildschirmabzug mit angezeigt werden
soll. Weiterhin lässt sich auf Wunsch bestimmen, dass die Screenshots automatisch in die Zwischenablage eingefügt werden.
Search JabSto ::




Custom Search