Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
geöffneten Ordnerfenster zum Bibliotheksbereich des Windows Media Players. Nach einer Nachfrage
werden die Informationen in der Bibliothek aktualisiert.
Wurden Titel eines Albums als separate Einträge in die Bibliothek eingefügt? Ziehen Sie ein Album oder
einen Titel im Detailbereich des Media Players per Maus zum Coverbild eines zweiten Albums. Sobald
die QuickInfo »Mit ... kombinieren« erscheint, lassen Sie die Maustaste los und bestätigen im anschlie-
ßend angezeigten Dialogfeld die Übernahme. Dann wird der betreffende Eintrag in der Bibliothek zum
gewünschten Album verschoben.
Sie können auch im Ordnerfenster den Kontextmenübefehl Eigenschaften für Musik- und Videodateien wäh-
len, zur Registerkarte Details wechseln und dort (ähnlich wie bei Fotos) die Dateieigenschaften anpassen. Die
Eigenschaften werden in der Bibliothek des Media Players übernommen.
TIPP
Der Windows Media Player speichert die Bibliothekseinträge im Benutzerprofil im Zweig \Users\
<Benutzername>\AppData\Local\Microsoft\Media Player in einer Datenbank mit dem Namen CurrentDatabase_400.wmdb . Die
Datenbankdatei ist mit dem Attribut »System« versehen und wird nur sichtbar, wenn Sie in den Optionen des Ordnerfensters die
Anzeige geschützter Systemdateien zulassen. Wird die Bibliothek beschädigt, können Sie die Datenbankdatei löschen oder umbe-
nennen. Der Windows Media Player legt beim nächsten Start eine neue Bibliotheksdatenbank an.
Arbeiten mit Wiedergabelisten
Wiedergabelisten ermöglichen Ihnen, beliebige Musiktitel (oder auch Videotitel) zur Wiedergabe zusammen-
zustellen. Statt anschließend die Einzeltitel anzuwählen, können Sie den Windows Media Player anweisen, die
komplette Wiedergabeliste abzuspielen. Über Wiedergabelisten lassen sich zudem die wiederzugebenden
Musikstücke, Videos etc. in beliebiger Reihenfolge zusammenstellen. Um eine solche Wiedergabeliste anzule-
gen, gehen Sie in folgenden Schritten vor:
Abbildung 20.19 Anlegen einer neuen
Wiedergabeliste
1.
Starten Sie den Windows Media Player und stellen Sie sicher, dass der Eintrag Medienbibliothek in der
Adressleiste angezeigt wird (in Abbildung 20.19 unterhalb der Titelleiste sichtbar).
2.
Wählen Sie in der Symbolleiste des Fensters die Schaltfläche Wiedergabeliste erstellen (Abbildung 20.19).
Erscheint ein Menü, wählen Sie dort den gleichnamigen Befehl.
3.
Tippen Sie anschließend im Navigationsbereich im hervorgehobenen Feld einen Namen für die neue
Wiedergabeliste ein.
4.
Erweitern Sie anschließend im Navigationsbereich die Kategorie (z.B. Musik ) und wählen Sie den Ein-
trag, um die gewünschten Titel in der mittleren Spalte einzublenden.
Search JabSto ::




Custom Search