Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Bei Bedarf können Sie das Menü der in der Symbolleiste sichtbaren Schaltfläche Kopiereinstellungen öff-
nen (Abbildung 20.23). Über den Befehl Format lässt sich im Untermenü das gewünschte Audioformat
(z.B. MP3) zum Kopieren auswählen. Die Audioqualität beim Speichern legen Sie über das Untermenü
des Befehls Audioqualität fest.
3.
Abbildung 20.23 Auswahl der Kopieroptionen
4. Klicken Sie abschließend in der Symbolleiste des Playerfensters auf die Schaltfläche CD kopieren (Abbil-
dung 20.23).
Der Windows Media Player beginnt dann mit dem Auslesen der markierten Musiktitel und kopiert diese im
angegebenen Format in den Ordner Eigene Musik . Dabei wird für jedes Album ein eigener Unterordner und
für jeden Musiktitel eine separate Datei angelegt. Eine Textanzeige in der Titelliste (Abbildung 20.24) infor-
miert Sie, welcher Titel gerade kopiert wird. Über die während des Vorgangs angezeigte Schaltfläche Kopieren
beenden können Sie den Vorgang jederzeit abbrechen.
Abbildung 20.24 Anzeige des Kopierstatus
TIPP
Möchten Sie die Musik in einen anderen Ordner der Festplatte kopieren? Wählen Sie im Menü der Schaltfläche
Organisieren den Befehl Optionen . Auf der Registerkarte Musik kopieren des Eigenschaftenfensters lässt sich über die Schaltflä-
che Ändern der Pfad zum Speicherort anpassen. Die Schaltfläche Dateiname öffnet ein Dialogfeld, in dem Sie die im automatisch
erzeugten Dateinamen zu verwendenden Informationen (Interpret, Titel etc.) wählen können.
Search JabSto ::




Custom Search