Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Musiktitel auf CD brennen
Verfügt der Computer über einen CD-, DVD- oder BD-Brenner, lassen sich auf der Festplatte gespeicherte
Musikstücke mit dem Windows Media Player als Audio-CD brennen. Voraussetzung ist, dass die Musikstü-
cke in einem von Windows Media Player unterstützten Format vorliegen und nicht kopiergeschützt sind.
Führen Sie folgende Schritte zum Erstellen der neuen Audio-CD aus:
Abbildung 20.25 Audiodateien in Brennliste übertragen
1. Starten Sie den Windows Media Player und wählen Sie in der rechten oberen Ecke des Programmfensters
die Registerkarte Brennen .
2. Wählen Sie im Navigationsbereich die Wiedergabelisten oder die Einträge der Medienbibliothek, um die
gewünschten Musiktitel im Programmfenster anzuzeigen.
3. Ziehen Sie die gewünschten Musiktitel mit der Maus nach rechts in die Brennliste (Abbildung 20.25).
4. Sobald die gewünschten Titel zusammengestellt sind, klicken Sie in der Brennliste auf die Schaltfläche
Brennen starten (Abbildung 20.25).
5. Sobald die Schublade des Brenners ausgefahren wird, legen Sie einen leeren Rohling ein, schließen die
Schublade und befolgen die Hinweise des Programms.
Nachdem der Rohling erkannt wurde, beginnt der Windows Media Player mit dem Brennen der Musiktitel
auf das Medium. Während des Brennens werden Sie über Fortschrittsanzeigen im Programmfenster über
den Ablauf informiert. Sie können den Brennvorgang zwar über die im Media Player-Fenster eingeblendete
Schaltfläche Brennen abbrechen jederzeit beenden – riskieren dann aber den Verlust des Rohlings. Nach dem
Brennen des letzten Titels wirft der Media Player das Medium standardmäßig aus. Sie können dann den
Search JabSto ::




Custom Search