Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Rechners mit einem eigenen Symbol im Netzwerk auf. Der Wert Alle Netzwerke ermöglicht den Zugriff
auf den Media Player von anderen Netzwerken (z.B. von anderen Arbeitsgruppennetzwerken).
Über die Schaltfläche Alle blockieren des Dialogfelds kann die Streamingfunktion des lokalen Rechners
abgeschaltet bzw. der Zugriff durch andere Geräte auf die Bibliotheken blockiert werden. Mittels der
Schaltfläche Alle zulassen werden die Bibliotheken wieder freigegeben.
Bei Bedarf lässt sich auch festlegen, von welchen Geräten andere Benutzer auf die eigenen Bibliotheken
zugreifen und Inhalte wiedergeben dürfen. Das Dialogfeld Medienstreamingoptionen listet alle im Netzwerk
gefundenen Wiedergabegeräte auf:
Der erste Eintrag Medienprogramme auf diesem PC ... bezieht sich auf Medienprogramme, die auf dem
eigenen Rechner laufen. Meist handelt es sich um den Windows Media Player, der z.B. auch unter ande-
ren Benutzerkonten ausgeführt werden und auf für das Streaming freigegebene Bibliotheken zugreifen
kann.
Zudem erscheinen die im Netzwerk gefundenen Geräte (z.B. die als Medienserver fungierenden Win-
dows Media Player) als separate Einträge. Eine Bezeichnung der Art »WIN7-64-UL)« signalisiert dann,
dass ein Rechner mit dem angegebenen Netzwerknamen gefunden wurde und dieser als Medienserver
fungieren kann.
Um den Zugriff eines bestimmten Geräts auf die Streamingfunktionen des eigenen Windows Media Play-
ers zu blockieren, löschen Sie die Markierung des Kontrollkästchens Zugelassen dieses Geräts im Dialog-
feld Medienstreamingoptionen (Abbildung 20.31). Später können Sie das Kontrollkästchen erneut mar-
kieren, um den Zugriff auf die Medienbibliothek wieder zuzulassen.
Um den Zugriff eines Geräts auf die eigene Medienbibliothek lediglich zu trennen, reicht es, dessen Ein-
trag im Dialogfeld Medienstreamingoptionen (Abbildung 20.31) zu markieren und dann auf den einge-
blendeten Hyperlink Entfernen zu klicken. Dies funktioniert aber nur, wenn das Gerät nicht online ist.
Notfalls müssen Sie das betreffende Gerät ausschalten oder die Netzwerkverbindung trennen.
Möchten Sie die Standardeinstellungen für das Medienstreaming oder die Streamingeinstellungen für ein
bestimmtes Gerät detaillierter anpassen?
Wählen Sie im Dialogfeld Medienstreamingoptionen (Abbildung 20.31) den eingeblendeten Hyperlink
Standardeinstellungen auswählen an
Wählen Sie im Dialogfeld Medienstreamingoptionen (Abbildung 20.31) den in der Zeile des betreffenden
Geräts eingeblendeten Hyperlink Anpassen an
Je nach gewähltem Link wird dann das Dialogfeld Standardeinstellungen für Medienstreaming anpassen
(Abbildung 20.32, oben) oder das Dialogfeld Einstellungen für Medienstreaming anpassen (Abbildung 20.32,
unten) eingeblendet. Setzen Sie dann die gewünschten Optionen und schließen das geöffnete Dialogfeld
über die OK -Schaltfläche.
Search JabSto ::




Custom Search