Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 21.13 Anzeige beim Vor-/Zurückspulen bzw. bei zeitversetzter Wiedergabe
Über die rechts und links von der Taste Wiedergabe/Anhalten befindlichen Steuerungstasten ( Vo r l a u f ,
Schneller Vorlauf , Rücklauf , Schneller Rücklauf ) können Sie bei der Wiedergabe von TV-Sendungen und
Videos innerhalb des Films vor- oder zurückspulen. Bei der zeitversetzten Wiedergabe wird die in Abbil-
dung 21.13 sichtbare Leiste eingeblendet. Sie erkennen dann, welcher Zeitbereich durch das Windows
Media Center erfasst wurde und welcher Zeitabschnitt gerade wiedergegeben wird.
Beenden lässt sich die Wiedergabe des Live-TV-Programms (oder eines abgespielten Videos), indem Sie im
Bedienfeld auf die Stopp -Taste klicken – oder indem Sie in der linken oberen Ecke zur Startseite zurückspringen.
TV-Sendungen mitschneiden
Möchten Sie eine TV-Sendung mitschneiden, klicken Sie auf die in der Bedienleiste angezeigte Aufnahme-
schaltfläche (Abbildung 21.12). Während der Aufzeichnung wird links neben der Zeitleiste ein roter Punkt
(Abbildung 21.14, unten) eingeblendet.
Dieser signalisiert, dass eine Aufnahme läuft – Sie können dann keinen anderen TV-Kanal mehr anwählen.
Sie können die Aufnahmeschaltfläche erneut anwählen, um die Aufzeichnung zu beenden.
Abbildung 21.14 TV-Sendung aufzeichnen
Wählen Sie den roten Punkt neben der Zeitleiste (z.B. mit der rechten Maustaste) an, werden Informationen
zur Aufzeichnung eingeblendet (Abbildung 21.14, oben). Wählen Sie den eingeblendeten Bereich (z.B. per
Mausklick) an, blendet das WMC die Seite zur Steuerung der Aufzeichnungsoptionen (Häufigkeit, Zeitdauer
etc.) im Vordergrund ein (Abbildung 21.15).
Search JabSto ::




Custom Search