Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
(ÿ) -Taste) und/oder der Texteinfügemarke folgen soll. Die Option, um den Vergrößerungsbereich auto-
matisch dem Mauszeiger nachzuführen, ist standardmäßig markiert. Abhängig von der Sehbeeinträchti-
gung lässt sich das Kontrollkästchen Farbinversion aktivieren markieren, da diese einen starken Kontrast
(schwarzer Hintergrund mit weißer Schrift) ermöglicht.
Sobald Sie die Schließen -Schaltfläche der Bedienleiste anwählen, wird die Bildschirmlupe beendet.
Abbildung 23.9 Bildschirmlupe bei Touchscreens
HINWEIS
Bei Systemen mit Touchbedienung werden an den Bildschirmrändern Leisten mit den Zeichen + und – einge-
blendet (Abbildung 23.9). Über diese Symbole kann die betreffende Person den Zoomfaktor anpassen. Beim Vergrößerungsfaktor
von 100 Prozent findet sich in der rechten oberen Ecke eine X -Schaltfläche zum Schließen der Bildschirmlupe. Und mit dem Fin-
ger lässt sich im Innenbereich des Displays der Ausschnitt der Bildschirmlupe verschieben.
TIPP
Im Internet Explorer reicht ein Doppelklick oder ein Doppeltippen auf das Dokumentfenster, um die Anzeige
zwischen einer vergrößerten und der normalen Darstellung umzuschalten. Zudem lässt sich der Inhalt auch ohne Bildschirmlupe
per Finger stufenlos zoomen.
Hilfen für Tastatur und Maus
Menschen mit sensomotorischen Beeinträchtigungen oder Defiziten haben oft Schwierigkeiten, eine Maus
sowie Tastatureingaben zu betätigen. Hier bieten die beiden Befehle Verwenden der Maus erleichtern und
Bedienung der Tastatur erleichtern im Center für erleichterte Bedienung eine entsprechende Unterstützung.
Search JabSto ::




Custom Search