Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Desktopverknüpfung auf Eingabeaufforderung
Benötigen Sie das Fenster der Eingabeaufforderung häufiger, empfiehlt es sich, eine entsprechende Verknüp-
fung auf dem Desktop einzurichten. Administratoren können hierzu z.B. das Symbol der Datei Cmd.exe aus
dem Ordner Windows\System32 bei gedrückter rechter Maustaste auf den Desktop ziehen und im Kontext-
menü den Befehl Verknüpfungen hier erstellen wählen.
Beim Doppelklick auf dieses Verknüpfungssymbol zeigt die Eingabeaufforderung jedoch auf den Windows-
Ordner System32 . Wählen Sie den Kontextmenübefehl Eigenschaften der Verknüpfungsdatei, lassen sich die
Verknüpfungseigenschaften auf der Registerkarte Ve r k n ü p f u n g anpassen (Abbildung 24.4):
Der angezeigte Pfad der eingerichteten Verknüpfung wird im Wert der Eigenschaft Ausführen in festge-
legt. Dort ist der feste Wert C:\Windows\System32 eingetragen. Setzen Sie den Wert der Eigenschaft Aus-
führen in auf %HOMEDRIVE%%HOMEPATH% , um den Pfad auf das Benutzerprofil zeigen zu lassen.
Tragen Sie einen anderen Pfad in der Eigenschaft Ziel ein, wird dieser beim Öffnen der Eingabeaufforde-
rung in der Befehlszeile eingestellt.
Soll die Verknüpfung das Fenster mit der Eingabeaufforderung im Administratormodus öffnen, wählen
Sie auf der Registerkarte Ve r k n ü p f u n g die Schaltfläche Erweitert und markieren im angezeigten Dialogfeld
Erweiterte Eigenschaften das Kontrollkästchen Als Administrator ausführen . Dann erscheint beim Aufruf
der Eingabeaufforderung das Dialogfeld der Benutzerkontensteuerung und die Eingabeaufforderung
zeigt den Text »Administrator« in der Titelleiste.
Abbildung 24.4 Verknüpfungseigenschaften der
Eingabeaufforderung
Bei Bedarf weisen Sie auf der Registerkarte Ve r k n ü p f u n g über die Schaltfläche Anderes Symbol ein solches für
die Verknüpfungsdatei zu.
Search JabSto ::




Custom Search