Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
HINWEIS
Eine ausführliche Übersicht über die in der Eingabeaufforderung verfügbaren Befehle finden Sie auf der Microsoft-
Webseite http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc754340.aspx [Ms240-K24-01]. Unter http://winows.microsoft.com/de-DE/
windows-vista/Command-Prompt-frequently-asked-questions [Ms240-K24-02] gibt es noch einige Hinweise zum Umgang mit der
Eingabeaufforderung.
Stapelverarbeitungsdateien zum Ausführen von Befehlen
Die Eingabeaufforderung von Windows 8.1 unterstützt das Ausführen von sogenannten Stapelverarbei-
tungsdateien (Batchprogrammen). Es handelt sich dabei um Textdateien mit der Dateinamenerweiterung
.bat (oder .cmd ), die sich im Windows-Editor erstellen und pflegen lassen. In der BAT-Datei können Sie die
im Fenster der Eingabeaufforderung zulässigen Befehle angeben, wobei jeder Befehl in eine eigene Zeile
geschrieben wird. Mit dem Befehl REM lassen sich Kommentare auszeichnen.
Die in Listing 24.1 gezeigte Befehlssequenz des Batchprogramms Te s t . b a t zeigt den Inhalt des Benutzerord-
ners an. Anschließend legt das Programm einen neuen Unterordner Te s t im Benutzerprofil an, erzeugt dort
eine Textdatei mit dem Verzeichnisinhalt und löscht abschließend sowohl die neue Datei als auch den neuen
Ordner.
@Echo off
REM Anzeige des Benutzerordnerinhalts,
REM anlegen, Löschen von Ordnern
REM Wechsle zum Benutzerordner "Dokumente"
cd %HOMEDRIVE%%HOMEPATH%
REM Zeige den Ordnerinhalt an
dir
MD Test
REM Zeichne Inhalt auf Screen und schreibe dir.txt
dir
dir *.* > .\Test\dir.txt
REM Warte auf Benutzereingabe
Echo Der Ordner 'Test' wurde angelegt
Pause Bitte eine Taste drücken
del Test /q /s
rd Test
Echo Der Ordner 'Test' wurde gelöscht
Pause Bitte eine Taste drücken
REM Wir sind fertig
Listing 24.1 Beispiel eines Batchprogramms
Die erste Zeile @Echo off unterdrückt die Anzeige der ausgeführten Befehle im Fenster der Eingabeaufforde-
rung. Die mit REM beginnenden Anweisungen sind Kommentare. Der Ablauf des Stapelverarbeitungspro-
gramms wird durch Pause -Befehle unterbrochen. Erst wenn der Benutzer eine Taste drückt, setzt die Einga-
beaufforderung den Programmablauf fort. Über die Echo -Anweisung lassen sich Informationen im Fenster
der Eingabeaufforderung ausgeben.
Programmstart aus der Eingabeaufforderung
Neben den in den vorhergehenden Abschnitten erwähnten Befehlen des Windows-Befehlsprozessors
Cmd.exe können Sie aus dem Fenster der Eingabeaufforderung beliebige Programme aufrufen. Hierzu sind
lediglich der Name der ausführbaren Datei und ggf. die benötigten Parameter als Kommando einzugeben.
Search JabSto ::




Custom Search