Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Datenaustausch mit Windows per Zwischenablage
Inhalte im Fenster der Eingabeaufforderung lassen sich markieren, in die Windows-Zwischenablage kopie-
ren und anschließend in andere Fenster von Anwendungsprogrammen (Windows- oder MS-DOS-Anwen-
dungen) übernehmen:
Zum Markieren von Texten im Fenster der Eingabeaufforderung klicken Sie auf das Systemmenü ganz
links in der Titelleiste und wählen den Untermenübefehl Bearbeiten/Markieren (Abbildung 24.6, unten).
Anschließend können Sie beliebige Textstellen im Fenster der Eingabeaufforderung durch Ziehen per
Maus markieren.
Zum Kopieren des markierten Textes der Zwischenablage öffnen Sie das Systemmenü und wählen den
Untermenübefehl Bearbeiten/Kopieren . Anschließend können Sie zum Fenster der Anwendung wechseln
und den Inhalt der Zwischenablage über den Befehl Einfügen des Menüs Bearbeiten (bzw. sofern unter-
stützt, über die Tastenkombination (Strg) + (V) ) einfügen.
Haben Sie Textinhalte aus dem Fenster der Eingabeaufforderung oder aus anderen Anwendungsfenstern
in die Zwischenablage übertragen? Möchten Sie diesen Text (z.B. einen Befehl) in das Fenster der Einga-
beaufforderung einfügen? Drücken Sie die (¢) -Taste, um in eine neue Befehlszeile zu gelangen. Danach
wählen Sie im Systemmenü den Untermenübefehl Bearbeiten/Einfügen .
Abbildung 24.6 Markieren und Kopieren in der Eingabeaufforderung
Auf diese Weise können Sie Teile bereits ausgeführter Befehle im Fenster der Eingabeaufforderung markie-
ren, in die Zwischenablage kopieren und wieder in die Befehlszeile einfügen. Oder Sie transferieren die Aus-
gaben im Fenster der Eingabeaufforderung in das Fenster einer Anwendung. Die Abbildung 24.6 zeigt das
Fenster der Eingabeaufforderung mit einem markierten Text, das geöffnete Systemmenü und ein Fenster des
Windows-Editors im Hintergrund, in das Text aus der Zwischenablage eingefügt wurde.
Search JabSto ::




Custom Search