Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
tung und Weiterverarbeitung der gescannten Vorlagen bereit. Über die Schaltflächen der Symbolleiste, über
Kontextmenübefehle (Abbildung 24.16) sowie über die Menüleiste lassen sich die gescannten Vorlagen bear-
beiten und organisieren:
Mit der Schaltfläche Speichern unter der Symbolleiste oder über den Befehl Speichern unter des Menüs
Datei lässt sich ein Dialogfeld öffnen, in dem Sie den Speicherort, den Namen und das Grafikformat der
anzufertigenden Kopie der Scandatei wählen können
Die Schaltfläche Als Fax weiterleiten erzeugt eine Faxnachricht, an die die gescannte Vorlage als Grafik
automatisch angefügt wird. Sie brauchen lediglich die Empfängeradresse, den Betreff und ggf. noch einen
Text für das Deckblatt zu verfassen und können das gesamte Dokument als Fax versenden.
Ist ein mit Windows 8.1 kompatibler E-Mail-Client installiert, wird mit der Schaltfläche Als E-Mail-
Nachricht weiterleiten das Fenster des Nachrichteneditors mit einer neuen Nachricht geöffnet, wobei die
Grafikdatei der gescannten Vorlage als Anlage angehängt ist. Ergänzen Sie die E-Mail-Adresse des Emp-
fängers, die Betreffzeile und den Nachrichtentext. Anschließend lässt sich die Nachricht mit dem ange-
hängten Scan per E-Mail versenden.
Klicken Sie die im Programmfenster aufgelisteten Scaneinträge mit der rechten Maustaste an, erscheint
ein Kontextmenü mit verschiedenen Befehlen. Über den Befehl Ansicht lässt sich eine Scandatei in der
Einzelbildansicht in der Fotos-App öffnen (siehe Kapitel 18). Mit den Befehlen Löschen und Umbenennen
können Sie Scandateien aus der Liste entfernen oder mit einem neuen Namen versehen. Über den Befehl
Zoom öffnen Sie ein Untermenü mit den Vergrößerungsfaktoren für die Darstellung in der Vorschau.
Abbildung 24.16 Kontextmenübefehle in Windows-Fax und -Scan
Search JabSto ::




Custom Search