Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Einwählverbindung einrichten
Analogmodems sind im Zeitalter von DSL kaum noch gebräuchlich. Sofern trotzdem vorhanden, steht im
Idealfall eine Einwahlsoftware zur Verfügung, die das Einrichten übernimmt und alle Einwahlparameter
bereitstellt. Dies ist z.B. auch bei der Mobile Partner-Software für UMTS-Modems der Fall. Trotzdem
können Sie für Analogmodems, ISDN-Karten und auch für 3G-/4G-Modems Einwahlverbindungen
manuell einrichten. Voraussetzung ist, dass ein solches Modem mit den entsprechenden Treibern vorhan-
den ist. Die betreffenden Schritte zum Einrichten der Einwahlverbindung habe ich exemplarisch unter
http://www.borncity.com/blog/2013/08/09/die-3g-einwahlverbindung-manuell-einrichten-teil-3/ [Ms240-K25-
07] beschrieben.
Eine Heimnetzgruppe betreiben
Sobald Sie Ihre Rechner korrekt verkabelt oder per Funknetzwerk mit einem WLAN-Router verbunden
haben, lassen sich mehrere Windows 7/8/8.1-Stationen zu einer Heimnetzgruppe verbinden. Nachfolgend
wird gezeigt, wie dies funktioniert und was dabei zu beachten ist.
Abbildung 25.13 Heimnetzgruppe auf dem ersten Rechner anlegen
Search JabSto ::




Custom Search