Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
onsfeld Benutzerdefiniert und tragen anschließend eine feste IP-Adresse samt Subnetzmaske in die betreffen-
den Felder ein.
Abbildung 25.25 Zuweisen alternativer IP-Adressen
Verwenden einer Netzwerkbrücke
Befinden sich zwei Netzwerkadapter im Computer und hängen diese Karten an zwei verschiedenen Netz-
werksegmenten, kann auf dem betreffenden Computer zwar auf die Rechner beider Netzwerke zugegriffen
werden. Damit aber ein Netzwerkverkehr zwischen den beiden Segmenten möglich wird, müssen Sie eine
Netzwerkbrücke einrichten. Dann fungiert die Brücke als Gateway, das Datenpakete an das jeweils andere
Netzwerksegment weiterleitet.
1. Öffnen Sie das Ordnerfenster Netzwerkverbindungen (Abbildung 25.20, siehe den Abschnitt »Adapterein-
stellungen einsehen« weiter vorne in diesem Kapitel).
2. Im Ordnerfenster Netzwerkverbindungen markieren Sie die Symbole der zu überbrückenden LAN-Ver-
bindungen, öffnen dann mit der rechten Maustaste das Kontextmenü und wählen den Kontextmenü-
befehl Verbindungen überbrücken .
Nachdem Sie den Sicherheitsdialog der Benutzerkontensteuerung bestätigt haben, richtet Windows die
Netzwerkbrücke für die markierten Verbindungen ein und zeigt dann das Symbol der Netzwerkbrücke im
Fenster Netzwerkverbindungen . Bei Bedarf können Sie das Kontextmenü anderer Verbindungen öffnen und
den Befehl Zu Brücke hinzufügen wählen, um diese Verbindungen in der Netzwerkbrücke zu berücksichtigen.
Möchten Sie später eine LAN-Verbindung von der Netzwerkbrücke entfernen, öffnen Sie deren Kontext-
menü und wählen den Befehl Von der Brücke entfernen . Sind der Brücke keine Verbindungen mehr zugewie-
sen, können Sie (sofern noch vorhanden) das Symbol der Netzwerkbrücke mit der rechten Maustaste
anwählen und über den Kontextmenübefehl Löschen aus dem Fenster Netzwerkverbindungen entfernen.
 
Search JabSto ::




Custom Search