Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Freigaben im Arbeitsgruppennetzwerk verwalten
Sobald ein funktionsfähiges Netzwerk eingerichtet wurde, können Sie Laufwerke, Ordner und Drucker zur
gemeinsamen Nutzung freigeben sowie auf entsprechende Komponenten anderer Rechner zugreifen. Bei
einer Heimnetzgruppe werden Bibliotheken und Geräte wie beispielsweise Drucker automatisch beim Ein-
richten freigegeben. In Arbeitsgruppennetzwerken ist dies nicht der Fall. Um anderen Teilnehmern über das
Arbeitsgruppennetzwerk den Zugriff auf Ihre Dateien oder den Drucker zu gewähren, geben Sie diese Ele-
mente zur gemeinsamen Verwendung frei. Nachfolgend wird gezeigt, wie Freigaben erfolgen und was dabei
zu beachten ist.
Freigaben für das Netzwerk zulassen
Um Drucker, Laufwerke oder Ordner zur gemeinsamen Verwendung im Arbeitsgruppennetzwerk freigeben
zu können, muss dies durch den Administrator zugelassen werden. Die Schritte, um eine Heimnetzgruppe
oder ein Arbeitsgruppennetz einzurichten und Details zum Zugriff auf das Netzwerk- und Freigabecenter
und die erweiterten Freigabeeinstellungen anzupassen, sind in Kapitel 25 beschrieben. Wie Sie Medien-
dateien im Netzwerk über einen Streamingserver freigeben und über geeignete Clients wiedergeben, ist in
Kapitel 20 besprochen.
Ressourcen im Netzwerk freigeben
Damit andere Benutzer im Heimnetzwerk auf Laufwerke, Ordner oder Dateien zugreifen können, muss
deren Besitzer (oder ein Administrator) diese als Ressourcen freigeben. Auch dies ist kein schwieriges Unter-
fangen. Wie Sie Drucker freigeben, können Sie in Kapitel 27 nachlesen. Um einen Ordner oder eine Datei zur
gemeinsamen Benutzung freizugeben, führen Sie die folgenden Schritte aus:
1. Öffnen Sie ein Ordnerfenster und navigieren Sie zum Ordner mit dem freizugebenden Unterordner oder
der freizugebenden Datei.
2. Markieren Sie das Symbol des freizugebenden Elements (z.B. Ordner) im Ordnerfenster und wählen Sie
im Menüband auf der Registerkarte Freigeben einen Eintrag in der Gruppe Freigeben für . Sie können auch
im Kontextmenü den Befehl Freigeben für (Abbildung 26.1, unten) und dann im Untermenü einen der
angebotenen Befehle wählen.
3. Sobald der Freigabe-Assistent erscheint, durchlaufen Sie die Dialogfelder und legen die Freigabeeigen-
schaften fest.
Die genaue Vorgehensweise bei der Freigabe, die in Freigeben für sichtbaren Befehle sowie die angezeigten
Dialogfelder hängen etwas von der Netzwerkumgebung und den Windows-Einstellungen ab:
Heimnetzgruppe Ist der Rechner Mitglied in einer Heimnetzgruppe, lässt sich unter Freigeben für einer
der Befehle Heimnetzgruppe (anzeigen) und Heimnetzgruppe (anzeigen und bearbeiten) anwählen (Abbil-
dung 26.1, oben). Der letztgenannte Befehl ermöglicht den Benutzern des Heimnetzwerks auch einen
schreibenden Zugriff auf die Dateien der Freigabe. Windows ermöglicht in einem Dialogfeld Dateifrei-
gabe über Schaltflächen Einstellungen ändern und Einstellungen nicht ändern, die Einstellungen anzupas-
sen.
Search JabSto ::




Custom Search