Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
samt Kennwort an einem FTP-Server anzumelden, ist die URL in der Form ftp://<Kennwort>:<Benutzer-
name>@ftp.xxx.com einzugeben.
Abbildung 26.13 Zugriff auf einen FTP-Server im Browser
Existiert der FTP-Server und lässt dieser einen anonymen Zugang ohne Benutzerkennung und Kennwort zu
bzw. akzeptiert er die beim Aufruf angegebenen Benutzerdaten, wird der Verzeichnisinhalt des Stammord-
ners als Webseite eingeblendet. In Abbildung 26.13 greife ich z.B. per Internet Explorer auf den FTP-Server
meiner FRITZ!Box zu. Sie können dann über Hyperlinks zwischen den Verzeichnissen navigieren und
Dateien durch Anklicken der Hyperlinks downloaden. Allerdings ist das Arbeiten nicht allzu komfortabel.
Den FTP-Client des Explorer verwenden
Öffnen Sie ein Ordnerfenster, klicken Sie auf das Ende des Adressfelds, tippen Sie die FTP-Adresse in das
Adressfeld ein und drücken Sie die (¢) -Taste. Der Vorspann ftp:// ist sogar entbehrlich. Sie können also die
Adresse direkt in der Form ftp.xxx.de eingeben. Es muss sich aber um eine gültige FTP-Adresse (z.B. ftp.born-
city.de ) handeln. Kann ein Kontakt zum FTP-Server hergestellt werden und akzeptiert der Server einen ano-
nymen Zugriff, erscheint dessen Stammverzeichnis im Ordnerfenster (Abbildung 26.14, oben).
Erfordert der FTP-Server eine Anmeldung mit Benutzername und Kennwort zur Autorisierung? Dann
erscheint das Dialogfeld Anmelden als (Abbildung 26.14, unten). Geben Sie hier den Benutzernamen und das
Kennwort ein, markieren Sie ggf. die Kontrollkästchen und schließen Sie das Dialogfeld über die Anmelden -
Schaltfläche.
Search JabSto ::




Custom Search