Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 27.4 Geräte manuell hinzufügen
Die weitere Vorgehensweise hängt dann vom betreffenden Gerät ab. Bei manchen Bluetooth-Headsets
nimmt der Assistent automatisch die Kopplung vor, wenn diese empfangsbereit sind. Bei anderen Bluetooth-
Geräten, die zum Datenaustausch geeignet sind (z.B. Handys), ist zur Gerätekopplung eine Identifizierung
über eine PIN erforderlich. Einige Informationen dazu finden Sie in Kapitel 26 im Abschnitt »Gerätekopp-
lung über Bluetooth«.
Gerätefunktionen abrufen
Im Fenster Geräte und Drucker besteht in der Möglichkeit, zentral auf die Funktionen der Geräte zuzugrei-
fen. Öffnen Sie das Kontextmenü eines Gerätesymbols, um auf die für das betreffende Gerät verfügbaren
Befehle zuzugreifen (Abbildung 27.5). Weiterhin blendet Windows nach Auswahl eines Geräts verschiedene
Schaltflächen kontextsensitiv in der Symbolleiste ein:
Gibt es zum Beispiel Probleme mit einem Gerät (erkennbar an einem kleinen gelben Dreieck mit Ausru-
fezeichen im Gerätesymbol), wählen Sie den Kontextmenübefehl Problembehandlung (bzw. die gleichna-
mige Schaltfläche der Symbolleiste). Dann startet ein Assistent zur Problemdiagnose. Abhängig von den
gefundenen Problemen schlägt dieser dann verschiedene Maßnahmen (z.B. Neuinstallation der Geräte-
treiber) vor oder führt Reparaturmaßnahmen aus.
Bei Wechseldatenträgern finden Sie dagegen Befehle, um das Dialogfeld Automatische Wiedergabe aufzu-
rufen, ein Ordnerfenster zum Anzeigen der Dateien zu öffnen oder um das Medium auszuwerfen.
Search JabSto ::




Custom Search