Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Druckerfreigabe für das Netzwerk verwalten
Um einen am System angeschlossenen lokalen Drucker für die allgemeine Benutzung innerhalb des Netz-
werks freizugeben, führen Sie folgende Schritte unter einem Administratorkonto aus:
Abbildung 27.12 Druckerfreigabe im Netzwerk
1. Wählen Sie im Fenster Geräte und Drucker das Symbol des freizugebenden Druckers per Doppelklick an.
2. Wählen Sie im Fenster des Druck-Managers im Menü Drucker den Befehl Freigabe (Abbildung 27.12,
Hintergrund links).
Je nach Drucker kann es aber sein, dass nur eine Geräteseite mit verschiedenen Befehlen angezeigt wird.
Wählen Sie dann den mit Druckoptionen anpassen oder ähnlich beschrifteten Befehl.
3. Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster des Druckers zur Registerkarte Freigabe (Abbildung 27.12, rechts),
markieren Sie das Kontrollkästchen Drucker freigeben und tragen Sie einen Freigabenamen in das betref-
fende Textfeld ein oder übernehmen Sie die Vorgabe.
Windows gibt den Drucker unter dem angegebenen Namen im Netzwerk frei, sobald Sie die Registerkarte
über die OK -Schaltfläche schließen. Anschließend können andere Benutzer im Netzwerk einen Netzwerk-
drucker auf ihren Systemen einrichten und dann den freigegebenen Drucker verwenden.
Möchten Sie die Freigabe eines Druckers im Netzwerk wieder aufheben, führen Sie die obigen Schritte
erneut aus, löschen aber auf der Registerkarte Freigabe die Markierung des Kontrollkästchens Drucker freige-
ben . In Eigenschaftenfenster erhalten Sie übrigens auch Zugriff auf die unterschiedlichen Druckereigenschaf-
ten.
Search JabSto ::




Custom Search