Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Abbildung 27.20 Eigenschaften eines
Druckauftrags
Ist ein Rechner mit dem angeschlossenen Drucker dauerhaft in Betrieb, haben Sie die Möglichkeit, die
Druckausgabe eines Auftrags zeitlich verzögert auszuführen. Setzen Sie in der Gruppe Zeitplan die Markie-
rung auf das Optionsfeld Nur von und legen Sie in den zugehörigen Drehfeldern das Zeitintervall fest. Der
Druckauftrag wird dann nur im angegebenen Zeitintervall ausgeführt. Beim Drucken mehrerer umfangrei-
cher Dokumente ist es ggf. erforderlich, die Ausgabe einiger Dokumente vorzuziehen. Weiterhin kann es
erwünscht sein, dass länger dauernde Druckaufträge in Zeiten geringer Auslastung des Rechners verlagert
werden sollen. Hierzu können Sie den anstehenden Druckaufträgen über den Schieberegler unterschiedliche
Prioritäten zuweisen. Der Druck-Manager arbeitet dann anstehende Druckaufträge gemäß Ihren Prioritäten
ab. Im Feld Benachrichtigen ist übrigens der Name des Besitzers aufgeführt, der bei der Ausführung des
Druckauftrags zu benachrichtigen ist.
Search JabSto ::




Custom Search