Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
2. Im Folgedialogfeld Deinstallation des Geräts bestätigen (Abbildung 28.8, rechts) markieren Sie das ggf.
vorhandene Kontrollkästchen Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen und klicken auf die OK -Schalt-
fläche.
Das Kontrollkästchen zum Löschen der Treibersoftware ist nur vorhanden, falls der Treiber separat durch
den Benutzer von CD/DVD oder über einen Download installiert wurde. Eine Fortschrittsanzeige informiert
Sie über die Deinstallation des Treibers. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, fahren Sie das System herun-
ter und bauen die betreffende Hardwarekomponente aus – bei per USB angeschlossenen Geräten reicht das
Abziehen von der USB-Buchse.
Treiber aktualisieren oder installieren
Konnte Windows keinen Treiber für ein angeschlossenes oder eingebautes Gerät finden bzw. installieren?
Gibt es Probleme mit einem Treiber und verfügen Sie über eine neuere Fassung vom Gerätehersteller? Die
Aktualisierung des Treibers erfolgt über den Geräte-Manager und die Registerkarte Tr e i b e r :
1.
Wählen Sie das betreffende Gerätesymbol im Geräte-Manager per Doppelklick an oder verwenden Sie
den Kontextmenübefehl Eigenschaften .
Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die ggf. angezeigte Schaltfläche Einstellungen ändern , um
Administratorberechtigungen zu erlangen.
2.
Aktivieren Sie auf der Registerkarte Tr e i b e r (Abbildung 28.8, links) die Schaltfläche Treiber aktualisieren .
3.
Anschließend befolgen Sie die auf den folgenden Seiten erläuterten Schritte des Installations-Assistenten
zur Treiberinstallation.
4.
HINWEIS
Im Eigenschaftenfenster können Sie mittels der Registerkarten auch Details zu den von einem Treiber belegten
Ressourcen abfragen. Geht etwas bei der Treiberaktualisierung schief, kehren Sie über die Schaltfläche Vorheriger Treiber auf der
Registerkarte Treiber zur Vorgängerversion zurück.
Die Treiberinstallation erfolgt in Windows durch einen Assistenten, der Ihnen verschiedene Möglichkeiten
zur Aktualisierung bietet:
Sobald das Dialogfeld aus Abbildung 28.9, oben, erscheint, können Sie den Befehl Automatisch nach
aktueller Treibersoftware suchen anwählen. Windows durchsucht den Computer sowie Windows Update
(bei bestehender Internetverbindung) nach geeigneten Treibern.
Findet Windows den Treiber im Treibercache des Computers oder im Windows Update-Bereich, wird die
betreffende Datei ggf. heruntergeladen und installiert. Der erfolgreiche Abschluss der Treiberinstallation
wird in einem Dialogfeld angezeigt.
Beenden Sie dann die geöffneten Dialogfelder über die Schließen -Schaltfläche. Anschließend können Sie das
Gerät auf seine Funktionsfähigkeit überprüfen. Bei einigen Geräten ist nach der Treiberinstallation ein Neu-
start auszuführen. Windows 8.1 informiert Sie über diese Notwendigkeit. Sie sollten ggf. auch die Dokumen-
tation des Geräteherstellers konsultieren.
Wurde Microsoft kein Treiber vom Gerätehersteller zur Verfügung gestellt, bleibt die Suche auf dem Compu-
ter oder über Windows Update ergebnislos. Verfügen Sie über eine Treiber-CD/-DVD des Herstellers oder
haben Sie Treiber von der Internetseite des Herstellers heruntergeladen? Gehen Sie in diesem Fall folgender-
maßen vor:
Search JabSto ::




Custom Search