Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
1. Um ein akustisches Signal für ein Ereignis festzulegen, markieren Sie den betreffenden Eintrag in der
Liste Programmereignisse der Registerkarte Sounds .
2. Anschließend öffnen Sie das Listenfeld Sounds , wählen eine der vorhandenen WAV-Dateien aus und
bestätigen dies über die Schaltfläche Übernehmen .
Um eine zugewiesene Sounddatei vom Ereignis zu trennen, setzen Sie den betreffenden Eintrag im Listenfeld
Sounds auf »(Kein)« zurück. Die definierten Zuweisungen lassen sich über die Schaltfläche Speichern unter
als Audioschema unter einem Namen ablegen. Wählen Sie später ein solches Soundschema im Listenfeld
Soundschema aus, genügt ein Mausklick auf die Schaltfläche Übernehmen , um die Einstellungen zu setzen.
Energieoptionen und -sparpläne
Windows 8.1 bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Einstellen von Energiesparoptionen (als Energie-
sparpläne bezeichnet). Zudem können Sie das Verhalten der Tasten zum Herunterfahren des Geräts oder des
Notebookdeckels anpassen. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über diese Funktionen.
Anzeige des Energiezustands bei Notebooks
Net- und Notebooks oder Tablet-PCs können Sie am Stromnetz oder über Akku betreiben. Daher ist es hilf-
reich, auf einen Blick zu erkennen, über welche Energiequelle das Gerät betrieben wird. Im Infobereich der
Taskleiste wird das Symbol einer stilisierten Batterie eingeblendet. Betreiben Sie das Notebook am Strom-
netz, wird neben dem Batteriesymbol ein stilisierter Stecker eingeblendet. Im Akkubetrieb erscheint dagegen
nur das Symbol einer stilisierten Batterie im Infobereich (Abbildung 30.19).
Abbildung 30.19 Anzeige des Energiestatus bei Notebooks oder Tablet PCs
Das Symbol zeigt dabei sogar den Ladezustand des Akkus an. Zeigen Sie im Infobereich auf das eingeblen-
dete Symbol der Energiequelle, erscheint eine QuickInfo mit dem Ladezustand. Wählen Sie das Symbol per
Mausklick an, zeigt Windows eine erweiterte Darstellung (Abbildung 30.19), in der Sie den Energiesparplan
über Optionsfelder umstellen können. Hierbei besitzen die Optionen folgende Bedeutung:
Ausbalanciert Dieser Modus ist für Notebooks optimal geeignet, da er die volle Leistung bei der Nut-
zung des Geräts garantiert, andererseits aber in Phasen der Inaktivität in einen energiesparenden Modus
umschaltet
Energiesparmodus Verwenden Sie die Option, um die Akkuladung des Notebooks bestmöglich auszu-
nutzen. Der Rechner wird durch Verringerung der Systemleistung energiesparend betrieben.
 
Search JabSto ::




Custom Search