Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die vier Symbole ermöglichen Ihnen, die Darstellung auf den ersten oder den zweiten Bildschirm zu legen
oder den ersten Bildschirm zu duplizieren bzw. zu erweitern. Der Modus Nur zweiter Bildschirm ist z.B. hilf-
reich, wenn ein Notebook oder ein Surface-Tablet-PC an eine Docking-Station mit externem Monitor ange-
schlossen wird.
Sind zwei Bildschirme vorhanden und wählen Sie beispielsweise die Option Duplizieren , erhalten Sie einen
zweiten Anzeigebereich. Starten Sie z.B. Windows-Anwendungen auf einem der Desktops, können Sie das
zugehörige Fenster dann per Maus oder Finger über die Titelleiste zwischen den beiden Bildschirmen hin-
und herschieben. Bei einem App-Fenster fassen Sie dieses am oberen Rand (per Maus oder Finger) an und
ziehen es etwas nach unten. Sobald der Kontextzoom von Windows ein stilisiertes Fenster anzeigt, schieben
Sie dieses zum gewünschten Bildschirm. Lassen Sie das verkleinerte App-Fenster los, wird dieses auf dem
betreffenden Bildschirm zur Vollbilddarstellung erweitert.
HINWEIS
Windows 8.1 unterstützt bei geeigneter Hardware auch die drahtlose Übertragung auf TV-Geräte nach dem
Miracast-Standard. Ist das Windows-System mit einem Miracast-Empfänger gekoppelt, taucht dieser ebenfalls als Eintrag in der
Liste auf. Beim Verfassen dieses Manuskripts hatte ich aber noch keine Miracast-fähige Windows 8.1-Hardware verfügbar. Im
Blogbeitrag unter http://www.borncity.com/blog/2013/07/22/miracast-bei-windows-8-1/ [Ms240-K03-04] finden Sie einige
Informationen rund um das Thema Miracast. Dort sind auch weitere Blogbeiträge zu Miracast abrufbar.
Teilen von App-Inhalten
Eine nette Sache ist auch die Funktion zum Teilen von App-Inhalten. Sehen Sie im Browser beispielsweise
eine interessante Webseite, die Sie per E-Mail weiterleiten möchten? Oder möchten Sie diese Seite in der App
Leseliste ablegen? So etwas lässt sich mittels der Funktion Te i l e n sehr einfach bewerkstelligen:
1. Rufen Sie die App auf, deren Inhalte geteilt werden sollen, und stellen Sie sicher, dass der gewünschte
Inhalt (z.B. eine Webseite) angezeigt wird.
2. Blenden Sie die Charms-Leiste am rechten Bildschirmrand ein und wählen Sie das Symbol Te i l e n (Abbil-
dung 3.37, rechts).
3. Unterstützt die App das Teilen von Inhalten, erscheint in der Seitenleiste Te i l e n eine Liste weiterer Apps
(Abbildung 3.37, mittlere Spalte). Wählen Sie die gewünschte App aus.
4. Windows wird dann das Fenster der neuen App mit auf dem Bildschirm einblenden und Sie können dort
die Schritte zum Weiterverarbeiten von Inhalten ausführen.
Die geteilte Anzeige der Quell-App und der Ziel-App ist in Abbildung 3.37, links, zu sehen. Die genaue Vor-
gehensweise hängt von der gewählten Ziel-App ab. Im konkreten Beispiel habe ich die Mail-App gewählt.
Ergänzen Sie beispielsweise in der Mail-App den Empfänger und den Text der Mail. Dann wird der Inhalt des
angezeigten Quellfensters als E-Mail-Auszug versandt (siehe Kapitel 16).
Search JabSto ::




Custom Search