Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Die Systemwiederherstellung aufrufen und konfigurieren
Der Aufruf der Wiederherstellung erfordert, dass Sie über eine Administratorberechtigung verfügen. Der
Aufruf kann über mehrere Wege erfolgen:
Abbildung 31.17 Fenster Wiederherstellung und Registerkarte Computerschutz
Öffnen Sie die Systemsteuerung und geben Sie im Suchfeld »wieder« ein. Anschließend wählen Sie den
angezeigten Befehl Wiederherstellung . Daraufhin erscheint eine Liste der verfügbaren Befehle zum Zugriff
auf Funktionen der Wiederherstellung (Abbildung 31.17, rechts). Wählen Sie den Befehl Systemwieder-
herstellung konfigurieren . Anschließend wird das Eigenschaftenfenster Systemeigenschaften mit der Regis-
terkarte Computerschutz (Abbildung 31.17, unten links) geöffnet.
Die Alternative besteht darin, die Tastenkombination (Ä) + (Pause) zu drücken oder das optional ein-
blendbare Desktopsymbol Dieser PC mit der rechten Maustaste anzuwählen und im Kontextmenü den
Befehl Eigenschaften anzuwählen. Im Fenster System wählen Sie in der Aufgabenleiste den Befehl Compu-
terschutz .
In allen Fällen ist unter Standardbenutzerkonten beim Aufruf der Wiederherstellung die Sicherheitsabfrage
der Benutzerkontensteuerung zu bestätigen. Auf der Registerkarte Computerschutz finden Sie Schaltflächen,
um einen Wiederherstellungspunkt anzulegen (Schaltfläche Erstellen ) oder den Assistenten zur Wiederher-
stellung aufzurufen (Schaltfläche Systemwiederherstellung ).
Weiterhin werden Ihnen auf der Registerkarte die im System verfügbaren Laufwerke aufgelistet. In der Spalte
»Schutz« wird angezeigt, ob diese durch die Systemwiederherstellung überwacht werden oder nicht. Über die
Konfigurierung lässt sich der Schutz eines Laufwerks ein- oder ausschalten:
Search JabSto ::




Custom Search