Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
HINWEIS
Einige der über diese Seiten erreichbaren Werkzeuge sind in anderen Kapiteln dieses Buches beschrieben (z.B.
Kapitel 13 nutzt die Datenträgerverwaltung bzw. die Computerverwaltung zur Konfigurierung von Laufwerkpartitionen). Aus-
gesuchte Funktionen werden in den nachfolgenden Abschnitten kurz vorgestellt.
Zugriff auf den Ressourcenmonitor
Über den Befehl Ressourcenmonitor öffnen auf der Seite Ve r w a l t u n g (Abbildung 31.37) öffnet sich nach einer
Bestätigung der Abfrage der Benutzerkontensteuerung der Ressourcenmonitor (Abbildung 31.38).
Über mehrere Registerkarten lässt sich auf verschiedene Ressourceninformationen zugreifen. Auf der Regis-
terkarte Übersicht erhalten Sie in der linken Spalte eine Übersicht über die CPU-Auslastung, zur Datentrans-
ferrate bei Netzwerk- und Datenträgerzugriffen sowie zur Arbeitsspeicherauslastung. Am rechten Rand
blendet das Programm zudem den grafischen Verlauf der Auslastung ein.
Abbildung 31.38 Ressourcenmonitor
Die Leistungsüberwachung verwenden
Die Leistungsfähigkeit des Systems lässt sich über den Eintrag Leistungsüberwachung auf der Seite Ve r w a l t u n g
(Abbildung 31.37) aufrufen. Sie müssen allerdings als Administrator angemeldet sein, um die Funktion nut-
zen zu können. Nach dem Bestätigen der Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung erscheint das in
Abbildung 31.39 gezeigte Fenster.
Search JabSto ::




Custom Search