Microsoft Office Tutorials and References
In Depth Information
Über die Struktur in der linken Spalte können Sie verschiedene Darstellungen und Informationen zur Leis-
tungsüberwachung abrufen. Klicken Sie auf den Eintrag Leistung , erscheint die Textdarstellung der System-
leistung. Wählen Sie den Zweig Leistung/Überwachungstools/Leistungsüberwachung , wird der Windows-
Systemmonitor in der rechten Spalte angezeigt (Abbildung 31.39, Hintergrund unten). Dieser lässt sich zur
Leistungsanalyse heranziehen, indem Sie z.B. die Prozessorauslastung oder die Speichernutzung weiterer
Kenngrößen überwachen und grafisch aufzeichnen lassen. Ist im rechten Teil des Fensters die grafische Dar-
stellung des Systemmonitors sichtbar, gehen Sie folgendermaßen vor:
1.
Klicken Sie in der Symbolleiste des Fensters auf die Schaltfläche Hinzufügen (Schaltfläche mit dem Plus-
zeichen). Der Systemmonitor öffnet anschließend ein Dialogfeld zur Auswahl der Leistungsindikatoren
(Abbildung 31.39, Vordergrund, oben).
Wählen Sie im Dialogfeld den Computer (z.B. <Lokaler Computer> ) und klicken Sie in der oberen linken
Liste auf eine der Kategorien mit dem gewünschten Leistungsindikator. Suchen Sie danach in der unteren
Liste die gewünschte Instanz mit einem Mausklick aus.
2.
3.
Fügen Sie den Indikator mittels der Hinzufügen -Schaltfläche zur Liste Hinzugefügte Leistungsindikatoren
hinzu.
Abbildung 31.39 Leistungsüberwachung
Wiederholen Sie diese Schritte, um ggf. mehrere Indikatoren in die Überwachung aufzunehmen. Sobald alle
Indikatoren definiert sind, können Sie das Dialogfeld Leistungsindikatoren hinzufügen über die OK -Schaltfläche
Search JabSto ::




Custom Search